Mandolinen und Mondschein

Mandolinen und Mondschein

BR Deutschland 1959, Spielfilm

Inhalt

Auf einer Reise lernt der Hotelier-Sohn Robert die Künstlerin Susanne kennen. Die beiden verlieben sich ineinander und schmieden eifrig Heiratspläne – sehr zum Ärger von Robert distinguiertem Vater, der bereits die Restaurant-Erbin Nina als Braut für seinen Sohn auserkoren hat. Aber so leicht gibt Nina nicht auf. Um Robert nahe zu sein und um das Herz seines Vaters zu gewinnen, nimmt sie im Hotel eine Stelle als Zimmermädchen an...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans Deppe
Drehbuch:Maria Osten-Sacken, Franz Marischka
Kamera:Hans Schneeberger
Schnitt:Johanna Meisel
  
Darsteller: 
Christine GörnerSusanne Perusa
Claus BiederstaedtRobert Küfner
Johanna KönigSchwester Gisa
Kurt GrosskurthHotelier Küfner
Monika DahlbergZimmermädchen Trudi
Walter GrossSusannes Manager Krank
Nina Van PallandtSängerin Nina
Frederik Van PallandtSänger
Harry Friedauer
Herbert Hübner
Alexander Engel
  
Produktionsfirma:Arca-Filmproduktion GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Hans Deppe
Regie-Assistenz:Hans Ohrtmann
Drehbuch:Maria Osten-Sacken, Franz Marischka
Idee:Maria Osten-Sacken, Walter Forster
Kamera:Hans Schneeberger
Kameraführung:Johannes Nowak
Kamera-Assistenz:Egon Haedler
Bauten:Ernst H. Albrecht, Hans Auffenberg
Ausstattung:Viktor Müller-Staedt
Maske:Ludwig Ziegler, Lydia Braatz
Kostüme:Heinz Oestergaard (Christine Görner)
Schnitt:Johanna Meisel
Ton:Herbert Karwahne
Ton-Assistenz:Gunther Kortwich
Arrangement:Eric Hein (Lieder)
Musik-Ausführung:SFB-Tanzorchester
Gesang:Nina und Frederik
  
Darsteller: 
Christine GörnerSusanne Perusa
Claus BiederstaedtRobert Küfner
Johanna KönigSchwester Gisa
Kurt GrosskurthHotelier Küfner
Monika DahlbergZimmermädchen Trudi
Walter GrossSusannes Manager Krank
Nina Van PallandtSängerin Nina
Frederik Van PallandtSänger
Harry Friedauer
Herbert Hübner
Alexander Engel
  
Produktionsfirma:Arca-Filmproduktion GmbH (Berlin)
in Zusammenarbeit mit:Arca Cinematografica S.p.A. (Rom)
Herstellungsleitung:Alfred Bittins
Aufnahmeleitung:Willy Schöne, Walter Dettmann
Dreharbeiten:11.05.1959-06.1959: Venedig; Arca-Filmtudios Berlin-Pichelsberg
Erstverleih:Constantin Film GmbH (München)
Länge:2694 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Agfacolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.08.1959, 20296, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.08.1959, Stuttgart, Universum

Titel

Originaltitel (DE) Mandolinen und Mondschein
Arbeitstitel Das Liebeslied der Gondoliere (La Paloma)
Arbeitstitel Eine Mondnacht in Venedig

Fassungen

Original

Länge:2694 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Agfacolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.08.1959, 20296, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.08.1959, Stuttgart, Universum
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche