Manege

Manege

Deutschland 1937, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Robert Arlen und sein Bruder Thomas sind die Stars der Sensationsnummer "Die 2 Arlen". Erst am Abend der letzten Vorstellung in Paris erfährt Robert, dass seine Frau ihn mit seinem Bruder betrügt und beide abgereist sind. Der Expresszug entgleist, seine Frau ist tot, sein Bruder unverletzt. Fünf Jahre vergehen, und die beiden Brüder treten unversöhnt in Berlin wieder zusammen auf. Dort lernt Robert Maria Morell kennen, die von ihrem Stiefvater gemanagt in einer lebensgefährlichen Nummer auftritt. Robert, der sie liebt, versucht vergebens sie aus den Händen des skrupellosen Stiefvaters zu befreien. Sein Bruder will ihm helfen und tötet Morell bei einer Schlägerei. Erst später wird bekannt, dass Marie, aus Angst um ihr Kind, Morell erschossen hat. So ist Thomas ohne Schuld. Robert und Marie können ein neues Leben beginnen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carmine Gallone
Dialog-Regie:Ulrich Bettac
Drehbuch:Curt J. Braun
hat Vorlage:Walter Angel (Roman)
Kamera:Friedl Behn-Grund
Kamera-Assistenz:Franz von Klepacki
Standfotos:Josef Höfer
Bauten:Erich Hasler, Emil Hasler, Artur Schwarz (Assistenz)
Maske:Alfred Lehmann, Ilse Siebert
Garderobe:Hans Kothe, Auguste Zademach
Schnitt:Alice Ludwig
Ton:Emil Specht
Musik:Leo Leux
Liedtexte:Bruno Balz
  
Darsteller: 
Valy Arnheim
Curt Lauermann
Ernst-Albert Schaah
Werner Bernhardy
Josef Dahmen
Albert MatterstockTrapezartist Robert Arlen
Attila HörbigerTrapezartist Thomas Arlen
Ralph Gaudinat
Anneliese UhligArtistin Maria Morell
Lucie HöflichMutter Barbara Morell
Otto WernickeStiefvater Jan Morell
Hermann Pfeiffer
Fita BenkhoffSeehunddompteuse Katharina Nelson
Karl Platen
Anton ImkampGotthelf Nelson
André Saint-Germain
Hans Sobierayski
Franz PfaudlerClown August Meyer
Friedl HaerlinGrete Arlen
Egon Stief
Alfred HaaseZirkusdirektor
Karl Wagner
Bob Bolander
Armin MünchZirkusinspizient
Kurt Getke
Louis RalphPolizeikommissar
Ingeborg Haberecht
Rose RauchSängerin
Herta Humm
Angelo FerrariRausschmeißer
Hans Oettl
Leopold von LedeburGerichtsvorsitzender
Gusti Rühmkorb
Reinhard Sorger
Gerda Spießmacher
Robert Vincenti-Lieffertz
Maria Weixner
  
Produktionsfirma:Tobis-Magna-Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:K. J. Fritzsche
Produktionsleitung:Eduard Kubat
Aufnahmeleitung:Veit Massary
Dreharbeiten:06.1937-08.1937: München (Zirkus Krone)
Erstverleih:Tobis-Filmverleih GmbH, Berlin
Länge:2307 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 06.10.1937, B.46406, Jugendverbot / Feiertagsverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.10.1937, Berlin, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Manege

Fassungen

Original

Länge:2307 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 06.10.1937, B.46406, Jugendverbot / Feiertagsverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.10.1937, Berlin, Capitol
 

Formatfassung

Länge:909 m, 83 min
Format:16mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.05.1968, 01053, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
 

Prüffassung

Länge:2272 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.05.1968, 01053, ab 12 Jahre / feiertagsfrei [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 20.03.1950, 01053, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche