Manolescu

Manolescu

Deutschland 1929, Spielfilm

Inhalt

Der rumänische Spieler, Abenteurer und Meisterdieb Manolescu zwischen zwei Frauen: seiner feurigen Geliebten Cleo, die ihn zum Verbrechen antreibt, und der braven Krankenschwester Jeanette, die ihn nach einer schweren Verletzung gesund pflegt. Manolescu verliebt sich in Jeanette und wird dafür von der eifersüchtigen Cleo verfolgt und angezeigt. Zwar kommt er ins Gefängnis, aber Jeanette wird auf ihn warten.
Weitere Verfilmungen des Stoffes:

"Manolescus Memoiren", 1920, Richard Oswald;
"Manolescu, der Fürst der Diebe", 1932, Willi Wolff;
"Manolescu – die fast wahre Biographie eines Gauners" (zweiteiliger TV-Film), 1972, Hans Quest.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Manolescu
Untertitel Der König der Hochstapler

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 23.07.1929
Aufführung:Uraufführung: 22.08.1929
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (15)

Literatur

KOBV-Suche