Maresi

Maresi

Österreich 1948, Spielfilm

Inhalt

Österreich 1927: Nachdem der Baron Franz von Hübner sein Rittergut verspielt hat, darf ihn die Komtesse Blanka von Steinville nicht mehr heiraten, da er nun zu arm ist. Auch mit der zweiten Liebe des Barons, der Zuchtstute "Maresi", sieht es nicht besser aus: Sie steigt altersbedingt zum Fuhrmannsgaul ab. Der verarmte Baron kann dies nicht ertragen und erschießt das Tier, was einen Skandal zur Folge hat. Komtesse und Baron finden letztlich doch zueinander, da die Komtesse standhaft ihre Prinzipien und Entscheidungen gegen den Dorfklatsch verteidigt.
Weitere Titel: "Der Angeklagte hat das Wort", "Maresi – Gefährtin meines Lebens"

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans Thimig
Drehbuch:Peter Francke, Kurt Heuser
Kamera:Oskar Schnirch
Schnitt:Henny Brünsch
Musik:Anton Profes
  
Darsteller: 
Attila HörbigerFranz von Hübner
Maria SchellBlanka von Steinville
Siegfried BreuerTabakovitsch
Helene CroyFrau von Hübner
Franz PfaudlerGraf Steinville
Maria OlszewskaGräfin Steinville
Alfred NeugebauerErzherzog Franz Ferdinand
Anton PointnerOberst
Georg TresslerRichter
Josef AlbinKriminalinspektor Weniger
Camillo KossuthDiener Ferdinand
Max SchipperReitbursche Johann
Grete Müller-MorelliMadame Elektra
Hugo LindingerFleischhauer
Eduard Loibner
  
Produktionsfirma:Unitas Film (Wien)
Produzent:Anton Profes

Alle Credits

Regie:Hans Thimig
Drehbuch:Peter Francke, Kurt Heuser
hat Vorlage:Alexander Lernet-Holenia (Novelle)
Kamera:Oskar Schnirch
Bauten:Julius von Borsody
Schnitt:Henny Brünsch
Musik:Anton Profes
  
Darsteller: 
Attila HörbigerFranz von Hübner
Maria SchellBlanka von Steinville
Siegfried BreuerTabakovitsch
Helene CroyFrau von Hübner
Franz PfaudlerGraf Steinville
Maria OlszewskaGräfin Steinville
Alfred NeugebauerErzherzog Franz Ferdinand
Anton PointnerOberst
Georg TresslerRichter
Josef AlbinKriminalinspektor Weniger
Camillo KossuthDiener Ferdinand
Max SchipperReitbursche Johann
Grete Müller-MorelliMadame Elektra
Hugo LindingerFleischhauer
Eduard Loibner
  
Produktionsfirma:Unitas Film (Wien)
Produzent:Anton Profes
Dreharbeiten:30.01.1948-05.06.1948: Salzburg, Wien
Länge:2245 m, 82 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (AT): 05.11.1948, Wien;
Erstaufführung (DE): 02.06.1950, Kassel, Union

Titel

Originaltitel (AT) Maresi
Verleihtitel (DE) Der Angeklagte hat das Wort
Verleihtitel (DE) Maresi - Gefährtin meines Lebens

Fassungen

Original

Länge:2245 m, 82 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (AT): 05.11.1948, Wien;
Erstaufführung (DE): 02.06.1950, Kassel, Union
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche