Marmor, Stein und Eisen bricht

Marmor, Stein und Eisen bricht

BR Deutschland 1980/1981, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Hans-Christof Stenzel
Regie-Assistenz:Janken Jansen, Gabriele Schmelz
Drehbuch:Hans-Christof Stenzel, Uve Schmidt, Gabriele Schmelz
Idee:Hans-Christof Stenzel
Kamera:Lothar Elias Stickelbrucks
Kamera-Assistenz:Manfred Bürkle
Beleuchter:Ekkehard Heinrich
Bauten:Harold Waistnage
Requisite:Klaus Meyenberg
Maske:Jo Braun
Kostüme:Karin Metzer
Schnitt:Rosemarie Stenzel-Quast
Ton:Chris Price
Musik:Drafi Deutscher
  
Darsteller: 
Heinz SchubertErwin von Borkowski
Eva-Maria HagenGertrud Pohland
Lydia KreibohmAnke Hohöfel
Sharon BraunerRosalie Hohöfel
Drafi DeutscherLöwenschluck
Peter SchamoniMeier-Krefeld
Volker SpenglerHotte Bibermann
Hermann NitschKinderfreund
Martin RosenstielIgnaz Wunderlich
Michael StoneDr. Erich Unkurieth
Brigitte NeukirchenPuttelchen
Martin BüttnerUntersuchungsrichter
Hans-Christof StenzelStaatsanwalt
  
Produktionsfirma:Popular-Film GmbH (Stuttgart), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Albatros Filmproduktion (München)
Produktionsleitung:Christian Hohoff
Aufnahmeleitung:Volker Müller, Peter Jelinek
Produktions-Koordination:Rosemarie Stenzel-Quast
Länge:2450 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.10.1981, Hof, Internationale Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Marmor, Stein und Eisen bricht

Fassungen

Original

Länge:2450 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.10.1981, Hof, Internationale Filmtage
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche