Sonnwende

Sonnwende

Deutschland 2011/2012, Spielfilm

Inhalt

Die Abiturientin Anja wohnt mit ihren Eltern in einer typisch deutschen Kleinstadt und führt ein normales Teenagerleben zwischen Schulstress und Disco am Wochenende. Als sie auf dem Nachhauseweg von einer Party auf der Landstraße von einem Auto angefahren wird, scheint sie glimpflich davonzukommen: Körperlich bleibt Anja fast unversehrt. In der folgenden Zeit aber merken ihre Familie und ihre Freunde, dass das Mädchen sich zusehends verändert. Sie hat Panikattacken und Wahnvorstellungen, leidet unter Schlafstörungen und diffusen Schmerzen. Vergeblich versucht Anja, gegen diesen Zustand anzukämpfen. Bei der Suche nach den Ursachen ihrer seelischen Zerrüttung wird ihr klar, wie sehr es sie belastet, dass sie sich nicht mehr erinnern kann, was genau in der Nacht des Unfalls geschah.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Bernhard Landen, Judith Angerbauer
Regie-Assistenz:Robert Spika
Script:Sandra Peuthert
Drehbuch:Judith Angerbauer
Drehbuch-Mitarbeit:Bernhard Landen
Kamera:Thorsten Lippstock
Kamera-Assistenz:Carla Heinemann, Sabine Rösing
Farbkorrektur:Dirk Meier
Ausstattung:Bertram Strauß
Außenrequisite:Maren Dostal
Innenrequisite:Diana Strehlau
Maske:Astrid Weber, Martina Ostländer
Kostüme:Susanne Sasserath
Garderobe:Neele von Müller
Schnitt:Florian Miosge
Ton:Marc Meusinger
Ton-Assistenz:Lutz Lassek
Casting:Susanne Ritter
Musik:Annette Weller, Boris Meinhold
  
Darsteller: 
Roxane DuranAnja
Lisa ReuterNicole
Piet FuchsRolf Roschinski
Conrad RischBene
Roland SapperPrüfer
Julia HolmesFrau
Alexander KollPolizist
Christian MichaelAlfred Gross
Elmira RafizadehKrankenschwester
David Adlhoch
Christine Kättner
  
Produktionsfirma:Heimatfilm GmbH + Co KG (Köln)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig)
Produzent:Matthias Krause
Redaktion:Andrea Hanke (WDR), Wolfgang Voigt (MDR)
Herstellungsleitung:Sascha Verhey
Produktionsleitung:Edgar Cox
Aufnahmeleitung:Alexander Broscheit, Sven Rosenkranz (Set)
Dreharbeiten:19.07.2011-26.08.2011: Niederkassel, Siegburg, Troisdorf, St. Augustin
Erstverleih:Zorro Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:90 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.10.2013, 141420, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.01.2013, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Spektrum;
Kinostart (DE): 12.12.2013

Titel

Originaltitel (DE) Sonnwende
Arbeitstitel (DE) Mein kleiner Finger

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.10.2013, 141420, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.01.2013, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Spektrum;
Kinostart (DE): 12.12.2013
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Literatur

KOBV-Suche