Mein Onkel Benjamin

Mein Onkel Benjamin

BR Deutschland 1973, TV-Film

Inhalt

Frankreich, im 17. Jahrhundert. Der Landarzt Benjamin ist in die Wirtstochter Manette verliebt. Da der Vater seine Tochter jedoch möglichst an einen wohlhabenden Herrn verheiraten möchte, und Benjamin diese Vorgabe nicht erfüllt, kommt Manette auf die Idee, sich von ihm entführen zu lassen. Einzige Bedingung: Er muss sie heiraten. Dummerweise hat der arme Benjamin große Angst vor der Ehe...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Thomas Engel
Drehbuch:Thomas Engel, Björn Ericsson
hat Vorlage:Claude Tillier (Roman)
Kamera:Rolf Paulerberg, Dietmar Koelzer
Schnitt:Annemarie Rokoss
Musik:Friedrich Scholz
  
Darsteller: 
Peter VogelBenjamin
René DeltgenDr. Minxit
Eva Maria MeinekeMarie
Dirk DautzenbergPfarrer
Peter SchiffJacques
Ute CremerArabella
Inken SommerManette
Joachim KemmerPont-Cassé
Reinhard KolldehoffChatelot
Dieter HallervordenSergeant
Balduin BaasBonteint
E. O. FuhrmannRichter
Béla ErnyeiDe Fourier
  
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Länge:90 min
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.1973, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Mein Onkel Benjamin

Fassungen

Original

Länge:90 min
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.1973, ZDF
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche