Meine Nichte Susanne

Meine Nichte Susanne

BR Deutschland 1949/1950, Spielfilm

Inhalt

Musikalische Burleske nach der Operette von Hans Adler und Alexander Steinbrecher: Im Paris der Jahrhundertwende sucht die bezaubernde Susanne einen reichen Ehemann. Ihre Helfer sind ein Apotheker, der in sie verliebt ist, und ihr Diener, der die Rolle des Tugendwächters und Onkels spielt. Gemeinsam starten sie einen Angriff auf einen peruanischen Millionär, und schließlich gelingt es, Susannes Traum zu erfüllen.

Weitere Stoffverfilmungen:
"Die tolle Susanne", 1945, Geza von Bolvary;
"Meine Nichte Susanne" (TV-Film), 1964, Thomas Engel.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Meine Nichte Susanne

Fassungen

Original

Länge:2200 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Erstaufführung (DE): 25.05.1951, Berlin/West
 

Prüffassung

Länge:2647 m, 97 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.04.1950, 01135, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche