Menschen im Schatten, Menschen im Licht

Menschen im Schatten, Menschen im Licht

Deutschland 1934, Kurz-Dokumentarfilm mit Spielhandlung

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carl Hoffmann
Drehbuch:Heinrich Jonen
Kamera:Carl Hoffmann, Werner Krien (Nachaufnahmen)
Kamera-Assistenz:Hans Hauptmann
Musik:Rudolf Perak
Mitwirkung:Käte Haack, Ilse Fürstenberg, Gerhard Bienert, Hans-Joachim Büttner
Produktionsfirma:Deutsche Propaganda- und Werbedienst GmbH (Prowerb) (Berlin)
Produktionsleitung:Heinrich Jonen
Prädikat:
Länge:492 m, 18 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 05.07.1934, B.36730, Jugendfrei / Feiertagsverbot

Titel

Originaltitel (DE) Menschen im Schatten, Menschen im Licht

Fassungen

Original

Länge:492 m, 18 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 05.07.1934, B.36730, Jugendfrei / Feiertagsverbot
 

Prüffassung

Länge:506 m, 18 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Doppelprüfung (DE): 10.09.1934, B.37118, Jugendfrei / Feiertagsfrei
 
Länge:491 m, 18 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Doppelprüfung (DE): 29.12.1937, B.47179
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche