Monna Vanna

Monna Vanna

Deutschland 1922, Spielfilm

Inhalt

Zwischen den italienischen Städten Florenz und Pisa herrscht ein erbitterter Kampf. Die Florentiner halten Pisa besetzt, das der Führung von Guido Gurlino untersteht. Gurlino hat ein Auge auf Madalena Pazzi geworfen, die aber den florentinischen Feldherrn Vitelli liebt. Er entführt und ehelicht die 17jährige Giovanna, der wiederum Vitelli verfällt. Als "Mona Vanna" kümmert sich Giovanna während der Belagerung Pisas um die leidende Bevölkerung und wird dafür wie eine Heilige verehrt. Ihr zu Ehren befreit Vitelli die Stadt von florentinischer Herrschaft.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Richard Eichberg
Drehbuch:Helmuth Ortmann, Ola Alsen
Kamera:Max Lutze, Paul Adler, Erich Grimmler, Franz Planer, Georg Schubert
  
Darsteller: 
Manfred BühlmannKunsthistoriker
Lee ParryMadonna Giovanna / Monna Vanna
Paul WegenerGuido Gurlino, Kommandant von Pisa
Hans SturmPiero Luici, sein Vertrauter
Paul GraetzGennezzano, sein Hofnarr
Hans Trautner-HurkaToni, Pisaer Offizier
Emil RameauFrederigo Fondalo, Kanzler in Pisa
Max PohlVater Coelestin, Prior in Pisa
Toni ZimmererMachiavelli, Kanzler in Florenz
Albert SteinrückAndrea Buonacorsi, Ratsmitglied in Florenz
Lyda SalmonovaMaddalena Pazzi, Florentinerin
Olaf FjordPitellozo Vitelli, Heerführer
Viktor GehringPaolo, sein Bruder
Fritz KampersRinuzzio, Feldhauptmann in florentinischen Dienste
Oskar MarionBurgli, Hauptmann in florentinischen Diensten
  
Produktionsfirma:Münchner Lichtspielkunst AG (Emelka) (München)
Produzent:Richard Eichberg

Alle Credits

Regie:Richard Eichberg
Drehbuch:Helmuth Ortmann, Ola Alsen
Stoff:Niccolò Machiavelli (nach historischen Abhandlungen), Paolo Giovio (nach historischen Abhandlungen)
Kamera:Max Lutze, Paul Adler, Erich Grimmler, Franz Planer, Georg Schubert
Standfotos:Alfred Lemski
Bauten:Kurt Richter
Bau-Ausführung:Willy Reiber, Kurt Richter, Jacek Rotmil
Kostüme:Walter Böhm
Frisuren:Waldemar Jabs
Beratung:Fritz Bernhardt
  
Darsteller: 
Manfred BühlmannKunsthistoriker
Lee ParryMadonna Giovanna / Monna Vanna
Paul WegenerGuido Gurlino, Kommandant von Pisa
Hans SturmPiero Luici, sein Vertrauter
Paul GraetzGennezzano, sein Hofnarr
Hans Trautner-HurkaToni, Pisaer Offizier
Emil RameauFrederigo Fondalo, Kanzler in Pisa
Max PohlVater Coelestin, Prior in Pisa
Toni ZimmererMachiavelli, Kanzler in Florenz
Albert SteinrückAndrea Buonacorsi, Ratsmitglied in Florenz
Lyda SalmonovaMaddalena Pazzi, Florentinerin
Olaf FjordPitellozo Vitelli, Heerführer
Viktor GehringPaolo, sein Bruder
Fritz KampersRinuzzio, Feldhauptmann in florentinischen Dienste
Oskar MarionBurgli, Hauptmann in florentinischen Diensten
  
Produktionsfirma:Münchner Lichtspielkunst AG (Emelka) (München)
Produzent:Richard Eichberg
Dreharbeiten:05.1922-09.1952: Jofa-Atelier, Berlin-Johannisthal, Emelka-Atelier, München-Geiselgasteig; Außen: Dachau-Etzhausen
Länge:7 Akte, 3346 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 05.12.1922, M.1084, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.12.1922, Leipzig, UT-Lichtspiele;
Kinostart (DE): 21.12.1922, Berlin, Marmorhaus

Titel

Originaltitel (DE) Monna Vanna

Fassungen

Original

Länge:7 Akte, 3346 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 05.12.1922, M.1084, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 20.12.1922, Leipzig, UT-Lichtspiele;
Kinostart (DE): 21.12.1922, Berlin, Marmorhaus
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche