Mordsache Holm

Mordsache Holm

Deutschland 1938, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Erich Engels
Drehbuch:Georg C. Klaren, Ilse Czech
Kamera:Edgar S. Ziesemer
Schnitt:Walter Wischniewsky
Musik:Nico Dostal
  
Darsteller: 
Walter SteinbeckNerger, Grundstücksmakler
Elisabeth WendtJenny, seine Frau
Ursula DeinertGraziella Holm, Tänzerin, ihre Schwester
Werner ScharfManuel Albano, ihr Partner
Kurt WaitzmannAssessor Dr. Bernd Körner, Jurist
Harald PaulsenKriminalrat Wiegand
Reinhold BerntHenneberg, Kriminalassistent
Hans LeibeltEngel, Kriminalkommissar
Hans HaldenDr. Sartorius, Kriminalkommissar
Gerhard BienertKriminalassistent
Viggo LarsenHaakonsen, Kriminalinspektor
Kurt WieschalaKriminalbeamter
Josef SieberAugust Schmoll
Maria KrahnFrau Schmoll
Ellen BangIda Ladosche, Halbweltdame und Erpresserin
Aribert WäscherTorben Jönssen, Reisender aus Malmö
Bruno ZienerBertelsen, Notar
Hansjakob GröblinghoffHolger Runge, Hamburger Schießbudenbesitzer
Wolfgang StaudteAgent
Gerhard DammannWirt im Bouillonkeller
Edith MeinhardLieschen, Sängerin im Bouillonkeller
Hans SchneiderMünchner Spitzbube im Bouillonkeller
Hans SobierayskiKlavierspielender Gast im Bouillonkeller
Hans HemesHoteldirektor in Kopenhagen
Charles Willy KayserOberstaatsanwalt, Körners Vorgesetzter
Hans KühleweinMitarbeiter des Kriminalassistenten
Alfred StratmannBeamter der Mordkommission am Tatort
Bruno KlockmannKriminalbeamter bei Dr. Sartorius
Theo BrandtPolizist
Arthur von DiossyKellner in der Roland-Diele
Hans MierendorffDelogierter Gast im Hotel Merkur
Elisabeth von RütsSeine Frau
Leo ReiterEmpfangschef der Liliput-Bar
Fritz Draeger1. Gast in der Liliput-Bar
Lia Fricke2. Gast in der Liliput-Bar
Heinz Wemper3. Gast in der Liliput-Bar
Jac DiehlDänischer Kriminalbeamter
Karl HannemannKriminalbeamter an der deutsch-dänischen Grenze
Fred KösterDolmetschender Kriminalbeamter
Liesel Eckhardt1. Zeuge
Oskar Höcker2. Zeuge
Maria HofenZeugin
Conrad Curt CappiMann, der über den "Agenten" aussagt
Margarethe LehmannKind, das das Erpressergeld holen soll
Friedel MüllerGarderobiere bei Graziella Holm
Kurt Breit
Gösta Richter
O. Thomas
F. Wasa
  
Produktionsfirma:N.F.K. Neue Film KG Erich Engels (Berlin) (Herstellungsgruppe Fred Lyssa)
Produzent:Erich Engels

Alle Credits

Regie:Erich Engels
Regie-Assistenz:Kurt Hoffmann
Dialog-Regie:Reinhold Bernt
Drehbuch:Georg C. Klaren, Ilse Czech
hat Vorlage:Axel Rudolf (Nach dem Roman "Der rote Faden" von)
Kamera:Edgar S. Ziesemer
Standfotos:Erich Tannigel
Bauten:Otto Moldenhauer, Paul Markwitz
Kostüme:Theaterkunst GmbH (Berlin)
Schnitt:Walter Wischniewsky
Ton:Fritz Seeger
Musik:Nico Dostal
  
Darsteller: 
Walter SteinbeckNerger, Grundstücksmakler
Elisabeth WendtJenny, seine Frau
Ursula DeinertGraziella Holm, Tänzerin, ihre Schwester
Werner ScharfManuel Albano, ihr Partner
Kurt WaitzmannAssessor Dr. Bernd Körner, Jurist
Harald PaulsenKriminalrat Wiegand
Reinhold BerntHenneberg, Kriminalassistent
Hans LeibeltEngel, Kriminalkommissar
Hans HaldenDr. Sartorius, Kriminalkommissar
Gerhard BienertKriminalassistent
Viggo LarsenHaakonsen, Kriminalinspektor
Kurt WieschalaKriminalbeamter
Josef SieberAugust Schmoll
Maria KrahnFrau Schmoll
Ellen BangIda Ladosche, Halbweltdame und Erpresserin
Aribert WäscherTorben Jönssen, Reisender aus Malmö
Bruno ZienerBertelsen, Notar
Hansjakob GröblinghoffHolger Runge, Hamburger Schießbudenbesitzer
Wolfgang StaudteAgent
Gerhard DammannWirt im Bouillonkeller
Edith MeinhardLieschen, Sängerin im Bouillonkeller
Hans SchneiderMünchner Spitzbube im Bouillonkeller
Hans SobierayskiKlavierspielender Gast im Bouillonkeller
Hans HemesHoteldirektor in Kopenhagen
Charles Willy KayserOberstaatsanwalt, Körners Vorgesetzter
Hans KühleweinMitarbeiter des Kriminalassistenten
Alfred StratmannBeamter der Mordkommission am Tatort
Bruno KlockmannKriminalbeamter bei Dr. Sartorius
Theo BrandtPolizist
Arthur von DiossyKellner in der Roland-Diele
Hans MierendorffDelogierter Gast im Hotel Merkur
Elisabeth von RütsSeine Frau
Leo ReiterEmpfangschef der Liliput-Bar
Fritz Draeger1. Gast in der Liliput-Bar
Lia Fricke2. Gast in der Liliput-Bar
Heinz Wemper3. Gast in der Liliput-Bar
Jac DiehlDänischer Kriminalbeamter
Karl HannemannKriminalbeamter an der deutsch-dänischen Grenze
Fred KösterDolmetschender Kriminalbeamter
Liesel Eckhardt1. Zeuge
Oskar Höcker2. Zeuge
Maria HofenZeugin
Conrad Curt CappiMann, der über den "Agenten" aussagt
Margarethe LehmannKind, das das Erpressergeld holen soll
Friedel MüllerGarderobiere bei Graziella Holm
Kurt Breit
Gösta Richter
O. Thomas
F. Wasa
  
Produktionsfirma:N.F.K. Neue Film KG Erich Engels (Berlin) (Herstellungsgruppe Fred Lyssa)
Produzent:Erich Engels
Herstellungsleitung:Fred Lyssa
Aufnahmeleitung:Otto Jahn, Karl Sander
Dreharbeiten:01.02.1938-03.1938: Innenaufnahmen: Terra-Glashaus, Berlin-Marienfelde; Außenaufnahmen: Berlin, Reichsautobahn
Erstverleih:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin)
Länge:5 Akte, 2480 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 09.05.1938, B.48279, Jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.06.1938, Regensburg;
Uraufführung (DE): 06.07.1938, Berlin, Ufa-Theater Tauentzien-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Mordsache Holm
Weiterer Titel (DE) Der rote Faden

Fassungen

Original

Länge:5 Akte, 2480 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 09.05.1938, B.48279, Jugendfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.06.1938, Regensburg;
Uraufführung (DE): 06.07.1938, Berlin, Ufa-Theater Tauentzien-Palast
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche