Motivsuche

Motivsuche

DDR 1989/1990, Spielfilm

Inhalt

Der DDR-Dokumentarfilmer Rüdiger Stein ist auf historische Kompilationen und Auftragswerke spezialisiert, will aber endlich das "wirkliche Leben" einfangen. Als Protagonisten wählt er zwei junge Liebende, Klaus und Manuela, die zusammenziehen und eine Familie gründen wollen. Seine Dokumentation verläuft jedoch anders als geplant: Klaus und Manuela trennen sich, und auch der Filmemacher selbst erlebt das Scheitern sowohl seiner Beziehung wie seiner Karriere. Zuletzt muss er sich als Kellner durchschlagen, was Außenstehende irrtümlich als Recherchearbeit für seinen nächsten Film interpretieren.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dietmar Hochmuth
Drehbuch:Dietmar Hochmuth
Szenarium:Henry Schneider
Dramaturgie:Andreas Scheinert
Kamera:Dieter Chill
Bauten:Solvejg Paschkowski
Kostüme:Inken Gusner
Garderobe:Heike Krause
Schnitt:Sabine Schmager
Musik:Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel
  
Darsteller: 
Mario KlaszynskiKlaus
Lothar BiskyGerd
Florian MartensAndy
Dorothea RohdeManuela
Bärbel BolleManuelas Mutter
Dorothea MoritzHebamme
Arianne BorbachChrista
Peter ZimmermannRüdiger
Andreas ScheinertOberarzt
  
Produktionsfirma:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR), DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Johannisthal")
Produzent:Andrea Hoffmann
Länge:3047 m, 112 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.06.1990, Berlin, International;
TV-Erstsendung (DE): 26.01.1995, ORB

Titel

Originaltitel (DD) Motivsuche

Fassungen

Original

Länge:3047 m, 112 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.06.1990, Berlin, International;
TV-Erstsendung (DE): 26.01.1995, ORB