Mr. Bluesman

Mr. Bluesman

Deutschland 1992/1993, Spielfilm

Inhalt

Mit Spikes Leben ist etwas nicht in Ordnung: Er liebt den Blues, aber er verdingt sich als Musiker nur in einer Tanz-Combo. Um sich über Wasser zu halten, überführt er gestohlene Autos nach Italien. Eines Tages brockt er sich dabei nichts als Ärger ein. Denn er erwischt nicht nur aus Versehen einen Wagen mit heißer Ware eines Gangstersyndikats, das ihm daraufhin einen Killer auf die Fersen schickt. Er nimmt wegen ihrer schönen Beine auch die rabiate Anhalterin Chloe mit, die ganz eigene Pläne hat. So wird der Trip in den Süden zu einem gefährlichen Abenteuer, an dessen Ende für Spike ein Traum in Erfüllung geht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sönke Wortmann
Drehbuch:John Salvati, Ben Taylor
Kamera:Wolfgang Dickmann
Licht:Niels Maier
Ausstattung:Dieter Buechle (Szenenbild)
Maske:Hannelore Faber, Friederike Mirus
Kostüme:Ursula Welter
Schnitt:Jutta Brandstaedter
Ton:Chris Price
Geräusche:Jo Fürst
Musik:Chris Jones
  
Darsteller: 
Rufus BeckLentz
Pinkas BraunHormann
Lloyd BridgesBronski
Deborah FalconerChloe
Eberhard FeikJoe
Thomas HeinzeSpike
B.B. KingEr selbst
Dieter KirchlechnerDieter Neuhaus
Armin RohdeBierchen
Marianne SägebrechtEmma
Rosel ZechFrau Neuhaus
  
Produktionsfirma:Roxy Film GmbH & Co. KG (München), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
Produzent:Luggi Waldleitner
Co-Produzent:Martin Moszkowicz, Paulo Trancoso
Herstellungsleitung:Dieter Nobbe
Produktionsleitung:Thomas Wommer
Produktions-Koordination:Andrea Held
Geschäftsführung:Eva Marie Neufahrt
Länge:2500 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.03.1993, 69319, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 01.04.1993

Titel

Originaltitel (DE) Mr. Bluesman

Fassungen

Original

Länge:2500 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.03.1993, 69319, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 01.04.1993
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche