Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

Deutschland / Italien / Frankreich 2008, Animationsfilm

Inhalt

Kinofilm nach der gleichnamigen Kinderbuchreihe und der TV-Serie: Der Bauernhof Mullewapp ist die Heimat einer Reihe glücklicher, lebenslustiger Tiere. Eines Tages aber platzt der großspurige Johnny Mauser in die Idylle. Mit seinen lustigen und spannenden Geschichten wickelt er sehr schnell alle Tiere um den Finger, sehr zum Unmut von Franz von Hahn, der eifersüchtig beobachten muss, wie auch seine Lieblingshenne Marylin den Angeber Johnny anhimmelt. Als wenig später das kleine Lämmchen Wolke entführt wird, müssen Franz und Johnny ihre Rivalität überwinden, denn gemeinsam mit dem Schwein Waldemar werden sie ausgewählt, um sich auf die Suche nach Wolke zu begeben. Der Beginn eines aufregenden Abenteuers.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Tony Loeser, Jesper Møller
Drehbuch:Bettine von Borries, Achim von Borries
hat Vorlage:Helme Heine (Roman)
Ausstattung:Jan Møller
Storyboard:Tobias Genkel
Animation:Enis Tahsin Özgür, Luca Fattore (Leitung), Jens Møller (Layout), Jan-Peter Meier (Character Design)
Ton-Design:Emil Klotzsch
Ton:Bernd Popella
Geräusche:Peter Klinkenberg
Mischung:Bernd Popella
Musik:Andreas Hoge
Sprecher:Benno Fürmann (Johnny Mauser), Joachim Król (Waldemar), Christoph Maria Herbst (Franz von Hahn), Katarina Witt (Marilyn), Volker Wolf (Maìtre Wolf), Maximiliane Häcke (Wolke), Hans Bayer (Adlatus), Hans-Gerd Kilbinger (Bello), René Heinersdorff (Fuchs), Hildegard Krekel (Tante Milli), Vanessa Wunsch (Leila), Silke Linderhaus (Lulula), Karin Buchali (Humpel Anna), Katja Liebing (Jenny), Annabel Wolf (Küken), Emma Grimm (Küken), Gustav Häcke (Küken), Stella Wolf (Küken), Gregor Höppner (Leo), Hans Teuscher (Theaterdirektor)
Produktionsfirma:Motion Works GmbH (Halle), Enanimation S.r.l . (Torino)
in Co-Produktion mit:2d3d Animations (Angoulême), Jugendfilm-Verleih GmbH, Berlin, Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Tony Loeser, Malika Brahmi, Stefania Raimondi
Co-Produzent:Senta Menger, Michael Kölmel, Siegmund Grewenig
Redaktion:Siegmund Grewenig, Fee Bonny
Ausführender Produzent:Romy Roolf, Frederica Maggio, Florent Mounier
Herstellungsleitung:Romy Roolf
Produktionsleitung:Igor Fürnberg
Geschäftsführung:Marina Haake
Dreharbeiten:01.11.2007-30.10.2008:
Erstverleih:Kinowelt Film Entertainment GmbH (Leipzig)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Eurimages der EU (Strasbourg), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Mini Traité (Berlin)
Länge:2100 m, 77 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.2009, 117096, ohne Alterbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.06.2009, Filmfest München;
Kinostart (DE): 23.07.2009

Titel

Originaltitel (FR) 3 amis mènent l'enquete
Originaltitel (DE) Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde
Arbeitstitel (DE) Ein Fall für Freunde - Wie alles begann

Fassungen

Original

Länge:2100 m, 77 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.2009, 117096, ohne Alterbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.06.2009, Filmfest München;
Kinostart (DE): 23.07.2009
 

Kurzfassung

Länge:4 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Aufführung (DE): 30.10.2009, Leipzig, IFF
 

Auszeichnungen

FBW 2009
Prädikat: besonders wertvoll