Nacht der Wölfe

Nacht der Wölfe

BR Deutschland 1981/1982, Spielfilm

Inhalt

Revierkämpfe zwischen Jugendbanden, Liebe und Tod – "Nacht der Wölfe" ist eine Art bayrisch-türkische "West Side Story" der 1980er Jahre: Im Münchner Stadtteil Haidhausen herrschen die "Revengers", eine gewalttätige Rockergang, die, als eine Bäckerei von einem Türken übernommen wird, ihr Revier bedroht sieht. Es kommt zum Kampf mit der türkischen Gang "Kenli Kartal" (Blutige Adler). Daniela, die von den "Revengers" nur zum Schmierestehen und für eine schnelle Nummer auf dem Autorücksitz ausgenutzt wird, freundet sich mit dem jungen Türken Dogan an. Es kommt zur Tragödie: Bei einem Kampf zwischen den beiden Gruppen hat Daniela plötzlich ein Messer in der Hand. Dogan, der ihr zu Hilfe kommen will, stürzt hinein und wird tödlich verwundet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rüdiger Nüchtern
Regie-Assistenz:Michael Juncker
Script:Maja Woelki
Drehbuch:Rüdiger Nüchtern, Karl-Heinz Mayer
Kamera:Renato Fortunato
Kamera-Assistenz:Horst Knechtel
Standfotos:Thomas Hörmann
Licht:Theo Blössl, Klaus Emberger
Beleuchter:Wolfgang Dell, Fredi Feldl, Norbert Düring
Ausstattung:Angelika Kröber
Außenrequisite:Dieter Bächle
Innenrequisite:Bernd Klinkert
Bühne:Klaus Emberger
Maske:Evelyn Döhring, Ursula Eller
Kostüme:Ute Schwippert
Schnitt:Helga Beyer
Schnitt-Assistenz:Maja Woelki
Ton-Schnitt:Thomas Hanker
Synchron-Ton-Schnitt:Angelika Betz (Synchron-Schnitt)
Ton:Albrecht von Bethmann
Geräusche:Mel Kutbay, Norbert Schlawin
Mischung:Kurt Gross
Musik:Jörg Evers
  
Darsteller: 
Daniela ObermeirDaniela
Ali ArkadasDogan
Karl-Heinz von LiebezeitDuke
Fritz GattingerMex
Metin DumanSabri
Tonino PaviaGino
Peter ScharrerBeton
Renard HatzkeKarl
Gabi LászlóBello
Sabine GundlachAnschi
Julika EpsteinMelina
Kemal KücükbyaciHakan
Hans BrennerVater von Daniela
Beatrice Block
Hacik Samurkas
Ali Tigli
Yener Yücel
Ayhan Filcan
Sari Sayit
Bruno de Vizia
Rainer J. G. Uhl
Jürgen Figna
Slow Riders
  
Produktionsfirma:Filmproduktion Monika Nüchtern (München), Pro-ject Filmproduktion im Filmverlag der Autoren GmbH (München), Radio Bremen (RB) (Bremen)
Produzent:Monika Nüchtern (Gesamtleitung)
Produktionsleitung:Ike Werk
Aufnahmeleitung:Andrea Oechsner, Erwin Mäkelburg
Geschäftsführung:Johanna Schilde
Dreharbeiten:07.1981-08.1981: München-Hainhausen
Erstverleih:Filmverlag der Autoren GmbH & Co. Vertriebs KG (München)
Filmförderung:Bayerische Drehbuchförderung, Bayerische Filmförderung (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2188 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.1982, 52980, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 29.08.1984, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Nacht der Wölfe
Arbeitstitel Ein Mond wie ein Messer

Fassungen

Original

Länge:2188 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.1982, 52980, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 29.08.1984, ARD
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche