Nelken in Aspik

Nelken in Aspik

DDR 1975/1976, Spielfilm

Inhalt

Wolfgang Schmidt arbeitet als Werbezeichner – obwohl er als Zeichner nicht viel taugt. Dafür ist er überaus wortgewandt, was ihm gleich mehrere Ämter im Haus der Werbung eingebracht hat. Als man einen neuen Mitarbeiter für die Verwaltung sucht, machen sowohl Schmidts Akte, als auch sein souveränes Schweigen mächtig Eindruck. In Wahrheit ist Schmidt plötzlich so still, weil er kurz zuvor zwei Schneidezähne verloren hat. So wird er befördert, obwohl ihm der neue Job gar nicht behagt. Aber alles, was er sich einfallen lässt, um seine eigene Karriere zu beenden, entpuppt sich als unverhoffter Erfolg und bringt Schmidt immer weiter voran. Erst als man ihn zum Generaldirektor macht, erkennt man schließlich Schmidts mangelnde Kompetenz. Er wird, sehr zu seiner Freude, degradiert. In der Kollegin Bessy findet er eine Lebenspartnerin, und am Ende bekommt er auch eine Stelle, die bestens zu seinem Redetalent passt: Als Führer bei Stadtrundfahrten.
Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Günter Reisch
Drehbuch:Günter Reisch, Kurt Belicke
Kamera:Günter Haubold
Schnitt:Monika Schindler
Musik:Reinhard Lakomy
  
Darsteller: 
Armin Mueller-StahlWolfgang Schmidt, der grosse Schweiger
Helga SasseCilly
Erik S. KleinSiegfrid Huster, Leiter der Zentralstelle für leichte Druckerzeugnisse
Helga GöringKollegin Kühn, Direktorin des Hauses der Werbung
Herbert KöferDietmar Freiherr von Fredersdorff-Lützenheim, Kraftfahrer und BGL- Vorsitzender
Eva-Maria HagenHelene
Edwin MarianBernie
Traute SenseMitarbeiter im Haus der Werbung
Horst PapkeMitarbeiter im Haus der Werbung
Horst RehbergMitarbeiter im Haus der Werbung
Norbert ChristianPsychater
Winfried GlatzederDr. Jonas, Zahnarzt und Torhüter
Eberhard CohrsEberhard Kurz, Puppenspieler aus Meerane
Jürgen ZartmannOberwachtmeister Schwankreuz
Lutz StückrathMitarbeiter der Bleurop
Brigitte KrauseKritikerin
Hans-Joachim HanischSportreporter
Erich MirekLeiter der Komission
Werner GodemannStarker Raucher
Carl-Heinz ChoynskiStarker Nichtraucher
Werner LierckKraftfahrer von Huster
Stefan LisewskiEin Mann aus Texas
Rudolf KrobothDer Fischkopf
Reinhard LakomyDer Sänger
Barbara AdolphAußenhändler
Hans KnötzschAußenhändler
Willi NeuenhahnFeuerwehrmann
Günter SchubertIngenieur
Gisbert-Peter TerhorstIngenieur
Regine AlbrechtStewardess
Elke KunschAmerikanische Sekretärin
Robert TröschSchweizer Geschäftsmann
Gerd StaigerAussenhändler
Lothar TarelkinZeichner
Willi SchradeSportfunktionär
Peter KöhnckeSportfunktionär
Gianina GildeStewardess
Lydia BillietZeichnerin
Wolfgang RoederBrummer
Erich WeberBrummer
Eberhard KeynBrummer
Johannes FrenzelBrummer
Peter HölzelFotoreporter
Jürgen HuthVK-Polizist
Günter ReischFahrgast
Kurt BelickeFahrgast
Werner PfeiferAufnahmeleiter
Fred DelmareTaxifahrer
Hans RohrZollbeamter
Helga Probst-GerickeStewardess
Rosemarie HerzogReisende
Hans-Heinrich GülzowReisender
Bodo SchmidtReisender
Hans FeldnerReisender
Wolfgang ArnstReisender
Walter KaufmannAmerikaner
Harald HauserAmerikaner
Dieter BisetzkiNachrichtensprecher
Beate PammlerTänzerin
Carmen SteinertTänzerin
Margrit ManzJapanerin
Dagmar DempeJapanerin
Dirk JungnickelFotoreporter
Heinz MetzlerSchiedsrichter
Eckhard BeckerArzt
Georgi KissimovReporter
Anna-Marietta AndayZeichnerin
Joachim PapeReferent
Gerd FunkWerbefachmann
Sieglinde GrunwaldWerbefachfrau
Eva SchäferWerbefachfrau
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Johannisthal")

Alle Credits

Regie:Günter Reisch
Regie-Assistenz:Dirk Jungnickel, Georgi Kissimov
Drehbuch:Günter Reisch, Kurt Belicke
Szenarium:Günter Reisch
Dramaturgie:Gabriele Herzog
Kamera:Günter Haubold
Kamera-Assistenz:Franz-Eberhard Daßdorf, Lothar Marten, Dieter Maurer, Rudolf Meister
Bauten:Harry Leupold (Szenenbild)
Bau-Ausführung:Elke Busz, Norbert Günther
Maske:Margarete Walther, Bernd Jaeschke, Irmgard Lippmann
Kostüme:Werner Bergemann
Schnitt:Monika Schindler
Ton:Klaus Tolstorf, Günther Witt
Mischung:Gerhard Ribbeck
Musik:Reinhard Lakomy
Gesang:Reinhard Lakomy
Liedtexte:Fred Gertz
  
Darsteller: 
Armin Mueller-StahlWolfgang Schmidt, der grosse Schweiger
Helga SasseCilly
Erik S. KleinSiegfrid Huster, Leiter der Zentralstelle für leichte Druckerzeugnisse
Helga GöringKollegin Kühn, Direktorin des Hauses der Werbung
Herbert KöferDietmar Freiherr von Fredersdorff-Lützenheim, Kraftfahrer und BGL- Vorsitzender
Eva-Maria HagenHelene
Edwin MarianBernie
Traute SenseMitarbeiter im Haus der Werbung
Horst PapkeMitarbeiter im Haus der Werbung
Horst RehbergMitarbeiter im Haus der Werbung
Norbert ChristianPsychater
Winfried GlatzederDr. Jonas, Zahnarzt und Torhüter
Eberhard CohrsEberhard Kurz, Puppenspieler aus Meerane
Jürgen ZartmannOberwachtmeister Schwankreuz
Lutz StückrathMitarbeiter der Bleurop
Brigitte KrauseKritikerin
Hans-Joachim HanischSportreporter
Erich MirekLeiter der Komission
Werner GodemannStarker Raucher
Carl-Heinz ChoynskiStarker Nichtraucher
Werner LierckKraftfahrer von Huster
Stefan LisewskiEin Mann aus Texas
Rudolf KrobothDer Fischkopf
Reinhard LakomyDer Sänger
Barbara AdolphAußenhändler
Hans KnötzschAußenhändler
Willi NeuenhahnFeuerwehrmann
Günter SchubertIngenieur
Gisbert-Peter TerhorstIngenieur
Regine AlbrechtStewardess
Elke KunschAmerikanische Sekretärin
Robert TröschSchweizer Geschäftsmann
Gerd StaigerAussenhändler
Lothar TarelkinZeichner
Willi SchradeSportfunktionär
Peter KöhnckeSportfunktionär
Gianina GildeStewardess
Lydia BillietZeichnerin
Wolfgang RoederBrummer
Erich WeberBrummer
Eberhard KeynBrummer
Johannes FrenzelBrummer
Peter HölzelFotoreporter
Jürgen HuthVK-Polizist
Günter ReischFahrgast
Kurt BelickeFahrgast
Werner PfeiferAufnahmeleiter
Fred DelmareTaxifahrer
Hans RohrZollbeamter
Helga Probst-GerickeStewardess
Rosemarie HerzogReisende
Hans-Heinrich GülzowReisender
Bodo SchmidtReisender
Hans FeldnerReisender
Wolfgang ArnstReisender
Walter KaufmannAmerikaner
Harald HauserAmerikaner
Dieter BisetzkiNachrichtensprecher
Beate PammlerTänzerin
Carmen SteinertTänzerin
Margrit ManzJapanerin
Dagmar DempeJapanerin
Dirk JungnickelFotoreporter
Heinz MetzlerSchiedsrichter
Eckhard BeckerArzt
Georgi KissimovReporter
Anna-Marietta AndayZeichnerin
Joachim PapeReferent
Gerd FunkWerbefachmann
Sieglinde GrunwaldWerbefachfrau
Eva SchäferWerbefachfrau
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Johannisthal")
Produktionsleitung:Martin Sonnabend
Aufnahmeleitung:Paul Schimanski, Wolfgang Degenhardt, Gerhard Gudermann
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2573 m, 94 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 24.09.1976, Erfurt, IV. Tage des sozialistischen Films, Panorama-Palast

Titel

Originaltitel (DD) Nelken in Aspik

Fassungen

Original

Länge:2573 m, 94 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 24.09.1976, Erfurt, IV. Tage des sozialistischen Films, Panorama-Palast