Nining 'Oki - Listen to Me

Nining 'Oki - Listen to Me

Deutschland 2004, Kurz-Dokumentarfilm

Inhalt

Der Film begleitet zwei Massai aus dem Norden Tanzanias: Merege, der HipHop-Sänger und Elias, der Evangelist, der christliche Lieder zu Massai- Melodien singt. Beide leben auf ganz unterschiedliche Weise die uralten Traditionen der Massai fort und verbinden sie auf kreative Weise mit modernen Lebenseinflüssen. Dabei geht es auch um den Platz der jungen Männer selbst in einer sich ständig wandelnden Welt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian Männer
Drehbuch:Christian Männer
Übersetzung:Joseph N. Laiser (Maa/Suaheli), Mwanga Ole Ndoponoi (Maa/Suaheli)
Kamera:Christian Männer
Kamera-Assistenz:Steffen Düvel
Schnitt:Christian Männer
Ton:Steffen Düvel
Musik-Beratung:Anne Schneider, Seth Mesiaki Ole Sululu
Mitwirkung:Yamat Ole Meipuko, Elias Sadira, Joseph N. Laiser, Godson Rutta
Produktionsfirma:Fachhochschule Würzburg / Schweinfurt
Produzent:Christian Männer
Dreharbeiten:: Tansania
Länge:29 min
Format:DV PAL, 4:3
Aufführung:Festival-Aufführung (DE): 14.11.2004, Kassel, Dokumentarfilm- und Videofest

Titel

Originaltitel (DE) Nining 'Oki - Listen to Me

Fassungen

Original

Länge:29 min
Format:DV PAL, 4:3
Aufführung:Festival-Aufführung (DE): 14.11.2004, Kassel, Dokumentarfilm- und Videofest
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche