Novalis - Die blaue Blume

Novalis - Die blaue Blume

Deutschland 1993, Spielfilm

Inhalt

In einer Art Sterbetraum läuft die Vision seines Lebens vor Friedrich von Hardenberg, genannt Novalis, ab. Da ist die Pflicht der Familie. Sein Vater zwingt ihn ins Joch und erinnert ihn an seine Mannespflicht zur Erhaltung des Geschlechtes. Als ein Lernender des Rechts sucht sich Friedrich verzweifelt in die weltlichen Dinge einzumischen und nimmt ein Amt an. Sein Onkel versucht indes, ihm seine Philosophie einer neuen Poesie des Krieges einzugeben. Doch Friedrich verweigert sich beiden Männern. Die Begegnung mit Sophie von Kühn erlöst ihn von der Erdenschwere und befreit den Dichter in ihm. Seiner Liebe zu der 12-Jährigen muss die Erfüllung versagt bleiben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Herwig Kipping
Regie-Assistenz:Christel Borgelt
Dialog-Regie:Michael Christian (Synchronregie)
Script:Anke Schwarz
Drehbuch:Herwig Kipping
Deutsche Dialoge:Liane Kirsch (Dialog-Coach)
Kamera:Matthias Tschiedel
Kamera-Assistenz:Dietram Kleist, Jürgen Kagermann
Optische Spezialeffekte:Tony Loeser (Trickgestaltung), Erich Günther (Trickgestaltung), Wolfgang Chevalier (Trickgestaltung), Peter Grätz, Heiko Ebert (Trickgestaltung), Lothar Harten, Gerald Narr (Trickgestaltung), Marion Fleischer (Trickgestaltung), Kuno Schulze (Trickgestaltung), Frank Wittstock (Trickgestaltung), Angela Kern (Trickgestaltung)
Standfotos:Dieter Jaeger
Licht:Heinz Anders, Werner Martin, Lutz Strauch, Thilo Köppe
Dolly:Berndt-Uwe Leidecker
Ausstattung:Günther Petzold, Tom Hornig (Assistenz)
Bau-Ausführung:Hans Clausing, Klaus Wrede
Kunstmaler:Frank Zschiesche (Glasmalerei)
Requisite:Jörg Danneberg, Lorenz Graupner, Sven Arnold
Maske:Klaus Petzold, Uta Spikermann, Christine Steinfelder, Grit Kosse
Kostüme:Karin Pas
Garderobe:Heike Krause, Evelyn Bungartz, Wolfgang Berndt
Schnitt:Bettina Böhler
Schnitt-Assistenz:Kirsten Lenk
Ton:Edgar Nitzsche
Ton-Assistenz:Lothar Kermann
Geräusche:Hugo Gries
Mischung:Klaus Hornemann
Ton Sonstiges:Hugo Gries (Ton-Effekte)
Spezialeffekte:Alf Spaeth (Pyrotechnik)
Stunts:Jürgen Hölzel
Musik:Ludwig van Beethoven (9. Sinfonie), Wolf Biermann ("Und wenn ich tot bin"), Wolfgang Amadeus Mozart (21. Klavierkonzert), Claude Debussy ("Syrinx"), Johann Sebastian Bach ("Johannispassion"), Johann Strauß jr. ("Kaiserwalzer"), Bolt Thrower (Motive aus"War Master"), Antonio Vivaldi ("Die vier Jahreszeiten"), Herwig Kipping (Zusammenstellung)
Gesang:Eva-Maria Hagen ("Und wenn ich tot bin")
  
Darsteller: 
Christoph SchillerFriedrich von Hardenberg
Agathe de la FontaineSophie von Kühn
Reiner HeiseTod
Hansjürgen HürrigFriedrichs Vater
Eva-Maria HagenFriedrichs Mutter
Gottfried JohnSophies Vater
Marijam AgischewaSophies Mutter
Eberhard EscheGroßkreuz
Arno WyzniewskiAugust Just
Margret VölkerCaroline Just
Steffen WinkCarl
Volker RanischErasmus
Sascha Ö. SoydanDanscour
Sharon BraunerFriederike
Charla DropsHexe
André M. HennickeSelmnitz
Eugen Krößner1. Offizier
Robert Beyer2. Offizier
Christoph Tomanek3. Offizier
Helga PedersenDicke Frau
Falk BerghoferTod - Pan als Tänzer
Suva SchröderSolotänzerin
Maren SchillerSolotänzerin
Steffi Düsterhöft
Olga Eichler
Martha Enkirch
Katja Gruber
Elisa Hanke
Karoline Hugler
Janine Kunz
Henriette Müller
Peggy Rieck
Heike Rose
Elisa Stehr
Doren Torge
Sabine Treffkorn
Manuela Warga
Ricarda Dämmrich
Caren Wermbter
Victoria Madineer
Jana Kerbitz
  
Synchronsprecher:Nicolas Wilcke (Friedrich von Hardenberg), Bianca Krahl (Sophie von Kühn)
Produktionsfirma:DEFA-Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg), Thomas Wilkening Filmgesellschaft mbH (Potsdam)
Herstellungsleitung:Thomas Wilkening
Produktionsleitung:Barbara Christian-Kropp
Aufnahmeleitung:Antje Rabenalt, Christian Fürst, Nicole Haevecker, Sabine Wang, Steffen Süß, Dieter Salzmann
Dreharbeiten:02.1993-03.1993: Brandenburg, Rügen, Berliner Olympia Stadion
Erstverleih:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Länge:2651 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.1993, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 24.08.1995

Titel

Originaltitel (DE) Novalis - Die blaue Blume

Fassungen

Original

Länge:2651 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.1993, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 24.08.1995
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche