Null Uhr 12

Null Uhr 12

Deutschland 2000/2001, Spielfilm

Inhalt

In Berlin kommt es zu einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransport. Die Beute: 30 Millionen. Von den Tätern fehlt jede Spur – fast. Denn die Polizei konnte um Null Uhr 12 an einem U-Bahnsteig fünf Verdächtige verhaften: Den aufbrausenden Zocker Frank, die unscheinbare Programmiererin Maria, den lethargisch wirkenden Vertreter Martin, den Ex-Kriegsberichterstatter und Taxifahrer Jonas und die alleinerziehende Kellnerin Kathrin. Einer von ihnen, davon ist der leitende Kommissar überzeugt, hat etwas mit der Sache zu tun. Oder sollte ihm am Ende sogar die ganze Bande ins Netz gegangen sein?

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Bernd Michael Lade
Regie-Assistenz:Patrick Poch, Jacob Michael Fries
Drehbuch:Stefan Kolditz
Kamera:Michael Heiter
Steadicam:Tilman Büttner
Ausstattung:Thomas Kuhn
Maske:Uta Spikermann, Grit Kosse
Kostüme:Sabine Greunig
Schnitt:Sabine Brose
Ton:Jörg Wiegleb
Musik:Michael Kobs
  
Darsteller: 
Meret BeckerKathrin
Mario IrrekFrank
Bernd Michael LadeJonas
Dieter LandurisMartin
Isabella ParkinsonMaria
Reiner SchöneKommissar
Uwe KockischMarias Vater
Esther EscheMartins Ehefrau
Sylvia LeifheitFranks Ex
Joachim Paul Assböck1. Polizist
Dirk Nocker2. Polizist
Ole Puppe3. Polizist
Baki Davrak4. Polizist
Torsten Buchsteiner
  
Produktionsfirma:Tele München Film- und Fernsehproduktions GmbH (München), Clasart Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH (München)
Produzent:Olivier Deflou, Peter Lohner
Produktionsleitung:Ralph Retzlaff
Dreharbeiten:07.11.2000-20.12.2000: Berlin
Erstverleih:Concorde Filmverleih GmbH (München)
Länge:2553 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.11.2001, 89083, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.10.2001, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 06.12.2001

Titel

Originaltitel (DE) Null Uhr 12

Fassungen

Original

Länge:2553 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.11.2001, 89083, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.10.2001, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 06.12.2001
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche