Only Lovers Left Alive

Only Lovers Left Alive

Deutschland / Großbritannien 2012/2013, Spielfilm

Inhalt

Adam und Eve leben bereits seit zwei Jahrhunderten als Vampire. Obwohl sie an unterschiedlichen Orten zuhause sind, er in Detroit, sie in Tanger, sind sie ein Paar. Kontakt halten sie über die modernen Kommunikationsmittel. Aus Angst vor Infektionen besorgen sich beide ihr Blut über Mittelsmänner in ausgewählten Krankenhäusern. Adam betätigt sich als Underground-Musiker, verzweifelt aber zusehends an seiner Unsterblichkeit. Immer häufiger schwelgt er in nostalgischen Erinnerungen an seine Begegnungen mit historischen Gestalten wie Kafka, Lord Byron und Kopernikus. Schließlich kommt Eve nach Detroit, um ihn aus seinen Depressionen zu befreien. Doch das Auftauchen ihrer impulsiven Vampir-Schwester Ava löst eine Kettenreaktion fataler Ereignisse aus.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jim Jarmusch
Regie-Assistenz:Sebastian Fahr
Drehbuch:Jim Jarmusch
Kamera:Yorick Le Saux
Kamera-Assistenz:Ansgar Krajewski
Steadicam:Thomas Korda, Markus Pohlus
Farbkorrektur:Martin Becker
Standfotos:Gordon A. Timpen
Licht:Niels Maier
Szenenbild:Marco Bittner Rosser
Art Director:Anja Fromm
Set Design:Petra Maria Wirth (Zeichnungen)
Set Dresser:Charlotte Ann-Marie Rolfes, Indra Besing
Ausstattung:Christiane Krumwiede
Außenrequisite:Petra Klimek
Innenrequisite:Sabine Steudter
Maske:Barbara Kichi, Gerhard Zeiss
Kostüme:Bina Daigeler, Daniela Backes (Assistenz)
Schnitt:Affonso Gonçalves
Schnitt-Assistenz:Diana Bujevic
Ton:John Midgley
Casting:Ellen Lewis
Musik:Jozef van Wissem
  
Darsteller: 
Tom HiddlestonAdam
Tilda SwintonEve
John HurtMarlowe
Mia WasikowskaAva
Anton YelchinIan
Jeffrey WrightDr. Watson
Slimane DaziBilal
Carter LoganScott
  
Produktionsfirma:Pandora Filmproduktion GmbH (Köln), Recorded Picture Company Ltd. (London)
in Co-Produktion mit:ARD Degeto Film (Frankfurt am Main), Neue Road Movies GmbH (Hamburg + Berlin), Lago Film GmbH (Berlin)
Produzent:Jeremy Thomas, Reinhard Brundig
Herstellungsleitung:Stefaan Schieder
Aufnahmeleitung:Steffen Müller, David Scharr (Set)
Produktions-Koordination:Manuela Groh, Franka Charlotte Hils (Assistenz)
Post-Production:Niko Remus
Dreharbeiten:08.07.2012-11.09.2012: Detroit, Hamburg, Köln, Tangier
Erstverleih:Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG (Aschaffenburg)
Filmförderung:Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:123 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.09.2013, 140952, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 05.2013, Cannes, IFF;
Erstaufführung (DE): 02.10.2013, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 25.12.2013

Titel

Originaltitel (DE GB) Only Lovers Left Alive

Fassungen

Original

Länge:123 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.09.2013, 140952, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 05.2013, Cannes, IFF;
Erstaufführung (DE): 02.10.2013, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 25.12.2013
 

Auszeichnungen

IFF Cannes 2013
Le prix Cannes Soundtrack Award, Beste Filmmusik
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Besucherzahlen

185.406 (Stand: Dezember 2014)

Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche