Ossi's Eleven

Ossi's Eleven

Deutschland 2007/2008, Spielfilm

Inhalt

Gaunerkomödie, deren Titel auf den Hollywood-Hit "Ocean′s Eleven" anspielt: Kaum aus dem Gefängnis entlassen, plant der Ganove Oswald Schneider auch schon den nächsten Coup – er will eine Eisengießerei überfallen, in der Hunderttausende alter D-Mark-Münzen vernichtet werden sollen. Die Beute will er anschließend in Euros umtauschen. Da er die Sache nicht alleine durchziehen kann, holt Ossi seine alten "Kollegen" mit an Bord, von denen jeder eine ganz spezielle Fähigkeit einbringt. Es gibt nur ein Problem: Der geniale Plan hat sich in der Szene rumgesprochen. Und ehe Ossi sich versieht, steht plötzlich eine ganze Reihe weiterer Gauner auf der Matte, um ebenfalls in sein "Team" aufgenommen zu werden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Oliver Mielke
Regie-Assistenz:Julia Walter
Drehbuch:Philip Kaetner, Oliver Mielke
Kamera:Thomas Wittmann
Kamera-Assistenz:Bernd Deuber
Material-Assistenz:Daniel Goldmann
Licht:Daniel Beck
Kamera-Bühne:Gunnar Sell
Ausstattung:Fritz Kuffner (Szenenbild)
Kostüme:Heike Weng
Schnitt:Günther Kurth
Ton-Design:Christoph von Schönburg
Ton:Robert Brunn
Ton-Assistenz:Tim Kehle
Geräusche:Jo Fürst
Mischung:Hubertus Rath
Stunt-Koordination:Alister Mazzotti
  
Darsteller: 
Tim WildeOswald Schneider
Stefan JürgensKarl Brenner
Andreas GiebelGeorg Richter
Manfred MöckKonrad Hauff
Götz OttoAxel
Jule RonstedtLea
Karoline EichhornConny
Michael HabeckFriedrich Preiss
Rainer BasedowAlwin
Michael BrandnerBruno
Annett Fleischer
  
Produktionsfirma:Entertainment Factory Film- und Fernsehproduktion GmbH (Pullach)
Produzent:Oliver Mielke
Herstellungsleitung:Günter Fenner
Dreharbeiten:27.03.2007-09.05.2007: Erfurt, Wolfen und Umgebung, Thüringen
Erstverleih:Universum Film GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:2559 m, 93 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.11.2007, 112296, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 28.02.2008

Titel

Originaltitel (DE) Ossi's Eleven
Schreibvariante (DE) Ossis Eleven

Fassungen

Original

Länge:2559 m, 93 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.11.2007, 112296, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 28.02.2008
 

Auszeichnungen

FBW 2008
Prädikat: Wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Materialien

Besucherzahlen

44.507 (Stand: März 2008)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche