Otomo

Otomo

Deutschland 1998/1999, Spielfilm

Inhalt

Frieder Schlaich erzählt frei nach einem authentischen Fall die Geschichte des Asylbewerbers Frederic Otomo, der bei einer Fahrscheinkontrolle in der Straßenbahn festgehalten wird und daraufhin in Panik gerät. Er kann flüchten, wird aber kurze Zeit später von der Polizei auf einer Brücke gestellt, wo es zu einem folgenschweren Vorfall kommt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Otomo

Fassungen

Original

Länge:2326 m, 85 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Kinostart (DE): 11.11.1999
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche