Papa Schlaumeyer

Papa Schlaumeyer

Deutschland 1915, Spielfilm

Inhalt

Der strenge Papa Schlaumeyer versucht mit allen Mitteln zu verhindern, dass seine Tochter den Mann heiratet, den sie liebt. Doch die Tochter ist noch schlauer als der Herr Papa. Der Zufall will es, dass ihr Auserwählter Fotograf ist, und so entstehen einige pikante Bilder, auf denen der Vater mit der hübschen Erzieherin der Tochter zu sehen ist. Schnell gibt er dem Wunsch der Tochter nach und freut sich über seine eigene Hochzeit mit der hübschen jungen Dame auf den Fotos.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Franz Hofer
Drehbuch:Franz Hofer
  
Darsteller: 
Rita ClermontTochter
Richard GeorgVater
Aurel NowotnyBräutigam der Tochter
Irma PraetzErzieherin der Tochter
Franz Hofer
  
Produktionsfirma:Messter-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Oskar Messter

Alle Credits

Regie:Franz Hofer
Drehbuch:Franz Hofer
  
Darsteller: 
Rita ClermontTochter
Richard GeorgVater
Aurel NowotnyBräutigam der Tochter
Irma PraetzErzieherin der Tochter
Franz Hofer
  
Produktionsfirma:Messter-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Oskar Messter
Format:35mm
Bild/Ton:viragiert, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.1915, Berlin, Mozartsaal [?]

Titel

Originaltitel (DE) Papa Schlaumeyer

Fassungen

Original

Format:35mm
Bild/Ton:viragiert, stumm
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.1915, Berlin, Mozartsaal [?]
 

Prüffassung

Länge:3 Akte, 850 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.1915, Jugendverbot
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche