Peppermint Frieden

Peppermint Frieden

BR Deutschland 1982/1983, Spielfilm

Inhalt

Bundesdeutscher Nachkriegsalltag mit Kinderaugen: Die fünfjährige Marianne, gebeutelt von Hunger und Bombennächten, ist mit ihrer Mutter in den Bayrischen Wald geflüchtet. Ihr Vater wird aus der Gefangenschaft entlassen und beginnt wieder als Lehrer zu arbeiten, ein amerikanischer Soldat verteilt Kaugummis und der Friede scheint zurückgekehrt – doch mit Korea und dem Kalten Krieg zeichnen sich neue Feindeslinien ab. Die Erwachsenen diskutieren über die Bedrohung und insbesondere die Atombombe ruft Alpträume wach, die der traumatisierten Marianne schwer zu schaffen machen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Marianne S. W. Rosenbaum
Drehbuch:Marianne S. W. Rosenbaum
Kamera:Alfred Tichawsky
Schnitt:Gérard Samaan
Musik:Konstantin Wecker
  
Darsteller: 
Peter FondaMr. Frieden
Saskia TyrollerMarianne
Gesine StrempelMutter
Hans-Peter KorffVater
Elisabeth Neumann-ViertelGroßmutter
Cleo KretschmerNilla Grünapfel
Siegfried ZimmerschiedKriegsblinder Arira
Konstantin WeckerSchreiner Lustig
Franz TyrollerSchieber Scharrer
Hans BrennerHerr Expositus, Priester
Gérard SamaanDr. Klug
Monika FuchsElfriede
Christina LangKlara
Stefan KoerfferSchosserl
Rolf WalterKarl
Markus WeberSiegfried
Sascha KohmannFranzi
Ute HofingerFrl. Dax
Robert SpitzSchreinergeselle - Jesus
Ernst KlünnerRusse Vladimir
Beate RoseFrl. Emma
Hubert KäserMilitärpolizei
Markus ReisingerMilitärpolizei
Gideon BachmannAmerikanischer Beamter
Veronika von QuastFrl. Kriegelstein
Cornelia MauéFrl. Hambach
Traudl Müller-NovotnyFrl. Müller
Michael BögerBaron Erwin
Ronny LangFotograf
Fritz Straßner
  
Produktionsfirma:Nourfilm Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Gérard Samaan (Gesamtleitung), Monika Aubele

Alle Credits

Regie:Marianne S. W. Rosenbaum
Script:Alexander Opp
Drehbuch:Marianne S. W. Rosenbaum
Kamera:Alfred Tichawsky
Kamera-Assistenz:Thilo Pongratz
Standfotos:Beate Rose, Deborah Bern
Licht:Heinz Pusl, Sepp Kriegl, Stephan Schwarz
Ausstattung:Franz Tyroller, Eva Möschler, Sw. Deva Mani, Roland Sviboda, Inge Schumacher
Bühne:Heinz Pusl, Sepp Kriegl, Stephan Schwarz
Maske:Ingrid Thier
Kostüme:Ute Hofinger, Renate Schmaderer
Schnitt:Gérard Samaan
Schnitt-Assistenz:Birgit Klingl, Alexander Opp
Ton:Yves Osmu
Ton-Assistenz:Olivier Schwob
Musik-Tonaufnahme:Helmut Keller
Geräusche:Mel Kutbay
Mischung:Milan Bor, Helmut Keller (Musik-Mischung)
Musik:Konstantin Wecker
  
Darsteller: 
Peter FondaMr. Frieden
Saskia TyrollerMarianne
Gesine StrempelMutter
Hans-Peter KorffVater
Elisabeth Neumann-ViertelGroßmutter
Cleo KretschmerNilla Grünapfel
Siegfried ZimmerschiedKriegsblinder Arira
Konstantin WeckerSchreiner Lustig
Franz TyrollerSchieber Scharrer
Hans BrennerHerr Expositus, Priester
Gérard SamaanDr. Klug
Monika FuchsElfriede
Christina LangKlara
Stefan KoerfferSchosserl
Rolf WalterKarl
Markus WeberSiegfried
Sascha KohmannFranzi
Ute HofingerFrl. Dax
Robert SpitzSchreinergeselle - Jesus
Ernst KlünnerRusse Vladimir
Beate RoseFrl. Emma
Hubert KäserMilitärpolizei
Markus ReisingerMilitärpolizei
Gideon BachmannAmerikanischer Beamter
Veronika von QuastFrl. Kriegelstein
Cornelia MauéFrl. Hambach
Traudl Müller-NovotnyFrl. Müller
Michael BögerBaron Erwin
Ronny LangFotograf
Fritz Straßner
  
Produktionsfirma:Nourfilm Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Gérard Samaan (Gesamtleitung), Monika Aubele
Aufnahmeleitung:Leo Süßmeier
Produktions-Assistenz:Edeltraud Handrick, Robert Spitz
Dreharbeiten:05.1982-07.1982: Straubing, Haslbach, Parkstetten, Steinbach, Mittenfels
Erstverleih:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn
Länge:3005 m, 110 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w + Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.03.1983, 53773, ab 12 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 22.09.1983, 53773 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 05.05.1989, 3 Sat

Titel

Originaltitel (DE) Peppermint Frieden
Arbeitstitel Ich bin vor dem Jahre Null geboren

Fassungen

Original

Länge:3005 m, 110 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w + Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.03.1983, 53773, ab 12 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 22.09.1983, 53773 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 05.05.1989, 3 Sat
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche