Perret in Frankreich und Algerien

Perret in Frankreich und Algerien

Deutschland 2012, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die Arbeit der Architekten und Bauingenieure Auguste Perret (1874-1954) und Gustave Perret (1876-1952). Insgesamt dreißig Bauwerke und Ensembles werden vorgestellt und als Basis für eine Karriere- und Werkbeschreibung benutzt. Auguste Perret, der berühmtere der Brüder, gilt als Meister des Arbeitens mit Beton, den er in klassisch geprägten Bauwerken verwendete. Er wirkte jedoch nicht nur in Frankreich, sondern zwischen 1912 und 1952 auch in den französischen Kolonien in Nordafrika – unter gänzlich anderen Vorzeichen. Durch den direkten Vergleich seiner Werke in Frankreich und Algerien versuchen die Filmemacher, Perrets differenzierten Umgang mit dem "architektonischen Erbe" dieser unterschiedlichen Kulturen anschaulich zu machen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Heinz Emigholz
Drehbuch:Heinz Emigholz (Konzept)
Kamera:Heinz Emigholz
Kamera-Assistenz:Till Beckmann
Schnitt:Heinz Emigholz, Till Beckmann
Ton-Design:Jochen Jezussek, Christian Obermaier
Ton:Markus Ruff (Frankreich), Frieder Schlaich (Algerien)
Mischung:Stephan Konken
Produktionsfirma:Filmgalerie 451 (Berlin)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Frieder Schlaich, Irene von Alberti
Redaktion:Reinhard Wulf (WDR)
Produktions-Assistenz:Katharina Zollner (Frankreich), Philippe Planells (Frankreich), Kenza Mehadji (Algerien), Markus Ruff (Berlin), Alex Jovanovic (Berlin)
Post-Production:Till Beckmann
Dreharbeiten:01.03.2011-01.06.2011: Frankreich, Algerien
Erstverleih:Filmgalerie 451 (Berlin)
Filmförderung:Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg)
Länge:110 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (CH): 05.08.2012, Locarno, Filmfestival;
Erstaufführung (DE): 07.11.2012, Duisburg, Filmwoche;
Kinostart (DE): 29.11.2012

Titel

Originaltitel (DE) Perret in Frankreich und Algerien
Gesamttitel (DE) Aufbruch der Moderne
Reihentitel (DE) Photografie und jenseits

Fassungen

Original

Länge:110 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (CH): 05.08.2012, Locarno, Filmfestival;
Erstaufführung (DE): 07.11.2012, Duisburg, Filmwoche;
Kinostart (DE): 29.11.2012
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Literatur

KOBV-Suche