Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall

Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall

Italien / BR Deutschland / Spanien 1966/1967, Spielfilm

Inhalt

Science-Fiction-Trash nach Motiven der erfolgreichen Heftroman-Serie: Der amerikanische Astronaut Perry Rhodan startet mit seiner Rakete Stardust zum Mond und entdeckt dort ein gestrandetes Raumschiff der außerirdischen Arkoniden, die der Menschheit technisch weit überlegen sind, deren Volk aber vom Aussterben bedroht ist. An Bord sind der todkranke Wissenschaftler Crest und die hübsche, aber arrogante Kommandantin Thora. Als irdische Gangster, Militärs und ein Verräter in den eigenen Reihen versuchen, die Schätze der Arkoniden in ihre Hände zu bringen, greifen Rhodan und seine Freunde schlagkräftig ein. Und schließlich steht der Vereinigung von Menschen und Arkoniden nichts mehr im Wege – jedenfalls soweit es Rhodan und Thora betrifft.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Primo Zeglio
  
Darsteller: 
Pinkas Braun
Joachim Hansen
Ann Smyrner
  
Produktionsfirma:P.E.A. Cinematografica (Rom), Tefi-Filmproduktion Ernst Ritter von Theumer (München), Attor-Film S.A. (Madrid)
Produzent:Ernst Ritter von Theumer
Länge:2164 m, 79 min
Format:35mm
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.09.1967, 38054, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung:

Titel

Originaltitel (IT) ...4 ...3 ...2 ...1 ...Morte
Originaltitel (DE) Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall
Arbeitstitel Unternehmen Stardust

Fassungen

Original

Länge:2164 m, 79 min
Format:35mm
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.09.1967, 38054, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung:
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche