Polar

Polar

Deutschland / Schweiz 2008/2009, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Luis reist in die Berge, um erstmals seit Jahren seinen Vater wiederzusehen. In einem abgelegenen Ferienhaus trifft er unvermutet auf dessen neue Familie, von der sein Vater ihm bis dahin nichts erzählt hat. Hin und her gerissen zwischen dem Wunsch nach Nähe zu seinem Vater und dem Unverständnis und der Wut über dessen neues Familienglück, versucht Luis ihn aus der Reserve zu locken und zu provozieren.

Quelle: 59. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Michael Koch
Regie-Assistenz:Roger Schweizer
Drehbuch:Juliane Großheim, Michael Koch
Kamera:Bernhard Keller
Kamera-Assistenz:Jonas Jäggy
Licht:Henry Notroff
Ausstattung:Valerie Hess (Szenenbild), Christiane Blattmann (Szenenbild)
Maske:Marina Aebi
Kostüme:Juliane Maier
Schnitt:Stefan Stabenow
Ton-Design:Knut Jensen
Ton:Jonas Hummel, Benjamin Simon, Marc Wesemann
Mischung:Knut Jensen
Musik:Knut Jensen
  
Darsteller: 
Max BrauerLuis
André M. HennickeHenryk
Maria KwiatkowskySophie
Hans Jürgen Müller
Ajvan Yesildeniz
  
Produktionsfirma:Kunsthochschule für Medien (KHM) (Köln), Kinomaton München (DE)
in Co-Produktion mit:Dschoint Ventschr Filmproduktion AG (Zürich), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich)
Produzent:Elena von Saucken
Co-Produzent:Karin Koch
Produktionsleitung:Marc Gerber
Aufnahmeleitung:Marc Gerber
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Zürcher Filmstiftung (Zürich), MIGROS Kulturprozent (Zürich), Futurum Stiftung (Basel)
Länge:29 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.2009, 117098, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.02.2008, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Aufführung (DE): 02.05.2009, Oberhausen, IFF - NRW-Wettbewerb;
Aufführung (DE): 03.06.2009, Hamburg, IKFF - Deutscher Wettbewerb

Titel

Originaltitel (DE) Polar
Arbeitstitel (DE) Zwei Fremde

Fassungen

Original

Länge:29 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.02.2009, 117098, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.02.2008, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Aufführung (DE): 02.05.2009, Oberhausen, IFF - NRW-Wettbewerb;
Aufführung (DE): 03.06.2009, Hamburg, IKFF - Deutscher Wettbewerb
 

Auszeichnungen

, Bester Kurzfilm
FBW 2009
Prädikat: besonders wertvoll
Kurzfilm des Monats
 
Deutscher Kurzfilmpreis 2009
Kurzfilmpreis in Gold, Laufzeit von sieben bis 30 Minuten
 
Filmfest Dresden 2009
Goldener Reiter, Bester Kurzspielfilm
 
Deutscher Kamerapreis 2009
 
Kurzfilmtage Winterthur, Schweiz 2008
Bester Schweizer Film