Pugowitza

Pugowitza

DDR 1980/1981, Spielfilm

Inhalt

1945 auf dem Treck treffen sich der elfjährige, elternlose Heinrich und der alte Fischer Komarek. Zuerst wehrt sich der Alte dagegen, nach den Frauen, die sich ihm ungefragt anschlossen haben, auch noch diesen Jungen aufzunehmen. Durch Erlebnisse in den letzten Kriegswochen spürt er dann doch die Verantwortung für den vom Endsieg Hitlerdeutschlands fest überzeugten Heinrich. Ungläubig nimmt der Junge die Erfahrungen des Alten auf, die dieser 1917 als Kriegsgefangener in Russland gewonnen hat. Heinrich glaubt nicht an die Menschlichkeit der Feinde, doch dann findet er Freundschaft bei Mischka, Nikolai und Leonid, den sowjetischen Besatzungssoldaten in einem märkischen Dorf. In ihrem Schutz versucht Heinrich, die Bauern für die neue Macht zu gewinnen. Er hat dabei freilich ebenso wenig Erfolg wie Komarek bei der ihm von den Russen übertragenen Aufgabe als Bürgermeister. Resigniert verlässt Komarek das Dorf, den traurig zurückbleibenden Jungen einem jungen Paar anvertrauend, das mit ihm in die Stadt ziehen will.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jürgen Brauer
Regie-Assistenz:Peter Kahane, Heiner Carow (Künstlerische Beratung und Mitarbeit)
Drehbuch:Jürgen Brauer
Szenarium:Margot Beichler, Heiner Carow
Dramaturgie:Willi Brückner, Gerd Gericke
Kamera:Jürgen Brauer
Kamera-Assistenz:Peter Bernhardt
Steadicam:Michael Göthe
Standfotos:Waltraud Pathenheimer
Bauten:Dieter Adam
Bau-Ausführung:Manfred Böhme, Dieter Döhl
Requisite:Hans-Joachim Bauer
Maske:Karin Kirbst, Karl-Heinz Wolter
Kostüme:Ursula Strumpf
Schnitt:Evelyn Carow
Ton:Gerhard Baumgarten
Mischung:Konrad Walle
Musik:Günther Fischer
  
Darsteller: 
Axel GriesauHeinrich
Szymon SzurmiejKomarek
Käthe ReichelMutter Kriepsch
Karla RunkehlFrau Sagoreit
Viola SchweizerFrau Kirsch
Ursula Christowa-StaackFrau Puwalewski
Kurt BöweBerniko
Rolf HoppeHopf
Jörg PankninSpanier
Marek ProboszWoitek
Peter WelzVolksgenosse
Wassili K. MischtschenkoNikolai
Gennadi B. SkargaLeonid
Sergej I. GasarowMischka
Nikolai G. LokoschkoNowikow
Beatrix Hädrich1. Tochter der Puwalewskis
Susanne HerbergSabina
Ralf NaumannOtwin
Martina Redlich2. Tochter der Puwalewskis
Annette Sy3. Tochter der Puwalewskis
Carin AbichtJunge Frau
Binia Beutel1. Zwillingsschwester
Karin Beutel2. Zwillingsschwester
Jörg GillnerPuwalewski
Ellis HeidenAlte Frau
Heide KippFrau Berniko
Gertraut LastNonne
Gisa StollFrau Rautenberg
Sina Fiedler
Margot Busse
Rose Becker
Thea Schmidt-Keune
Andrea Aldinger
Susanne Becker
Rosemarie Bärhold
Joachim Höfler
Willi Degner
Konrad Eckelmann
Thorsten Dorneburg
Karsten Pfeilert
  
Synchronsprecher:Kurt Böwe (Szymon Szurmiej)
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Oskar Ludmann
Aufnahmeleitung:Heinz Ullrich, Christoph Thomm, Wolfgang Teich
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2764 m, 101 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 26.03.1981, Berlin, International

Titel

Originaltitel (DD) Pugowitza

Fassungen

Original

Länge:2764 m, 101 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 26.03.1981, Berlin, International