Rammbock

Rammbock

Deutschland 2009/2010, Spielfilm

Inhalt

Michael ist auf dem Weg zu seiner Ex-Freundin nach Berlin, als er von der rasanten Verbreitung eines seltsamen Virus erfährt, der bei den Befallenen unkontrollierte Aggressionen hervorruft. In Berlin angekommen muss er feststellen, dass Gabi verschwunden ist. Dafür sammelt sich rund um Michael eine kleine Schicksalsgemeinschaft, die nach einer Möglichkeit sucht, den Attacken der Infizierten zu entkommen.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2010

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Marvin Kren
Regie-Assistenz:Kai Guballa
Script:Andrea Hansen
Drehbuch:Benjamin Hessler
Kamera:Moritz Schultheiß
Kamera-Assistenz:Frederik Tegethoff
Optische Spezialeffekte:Norman Struwe
Standfotos:Jens Mackeldey
Licht:Jens Mackeldey
Beleuchter:David Heaven
Kamera-Bühne:Theo Krönke
Ausstattung:Ulrich Frommhold (Szenenbild), Claudia Bartel
Storyboard:Jörg Daling
Außenrequisite:Jenni Werche
Innenrequisite:Hannes von Wuntsch
Maske:Stefan von Essen, Susanne Knebel
Kostüme:Jennifer Mäurer, Simone Kreska (Assistenz)
Garderobe:Maika Schörbel
Schnitt:Silke Olthoff
Ton-Design:Hanse Warns, Markus Stemler
Ton:David Hilgers
Synchron-Ton:Felix Andriessens
Geräusche:Carsten Richter
Mischung:Hanse Warns, Marcus Sujata (Geräusche)
Choreografie:Jean Marc Lebon, Katelijne Philips-Lebon
Stunt-Koordination:Antje Rau
Stunts:Jan Boehme, Alexander Schröder, Alessija Lause, Wolfgang Stegemann
Casting:Carmen Loley, Markus Schleinzer
Musik:Stefan Will, Marco Dreckkötter
  
Darsteller: 
Michael FuithMichael
Theo TrebsHarper
Anka GraczykGabi
Sabrina CaramannaZombie
Emily CoxAnita
Katelijne Philips-LebonHeike
Steffen MünsterKlaus
Andreas SchrödersUlf
Nenad LucicZombie
Harald GeilThorsten
Wolfgang StegemannPolizist
Melanie BerkeIna Müller
Brigitte KrenFrau Bramkamp
Sebastian AchillesKai
Jörn HentschelDominik
Katharina RivilisSemra
Arno KölkerHandwerker
Carsten BehrendtManni
Eckehard HoffmannPolizeisprecher
Nenad LucicBefallener
Jean Marc LebonBefallener
Florentine ScharaZombie
  
Produktionsfirma:Moneypenny Filmproduktion GmbH (Berlin)
in Zusammenarbeit mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz) (Das kleine Fernsehspiel)
Produzent:Sigrid Hoerner
Redaktion:Katharina Dufner (ZDF)
Ausführender Produzent:Melanie Berke
Produktionsleitung:Kathrin Krückeberg
Aufnahmeleitung:Oliver Küper
Dreharbeiten:: Berlin
Erstverleih:Filmgalerie 451 (Berlin)
Länge:1732 m, 63 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.07.2010, 123418, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 19.01.2010, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 09.09.2010

Titel

Originaltitel (DE) Rammbock

Fassungen

Original

Länge:1732 m, 63 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.07.2010, 123418, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 19.01.2010, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 09.09.2010
 

Auszeichnungen

Bunte 2011
New Faces Award, Bester Darsteller
 
Max Ophüls Preis 2010
Bester mittellanger Film
 
New Berlin Film Award 2010
Bester Spielfilm