Rebecca

Rebecca

Deutschland 2014, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Rebecca ist ratlos. Lange schien die Beziehung mit Ben vielleicht nicht überglücklich, doch ziemlich stabil zu sein. Jetzt hat er sie verlassen, und sie fühlt sich verletzt und einsam. Übergangsweise findet sie Unterschlupf bei ihrer besten Freundin Maria, in deren WG noch Max und Philipp wohnen. Zwischen Rebecca und Philipp scheint sich irgendetwas zu entwickeln, doch was das ist, versteht Rebecca nicht. Sie lässt sich treiben, schläft kaum noch und ist rastlos, zieht durch die Stadt und hat One-Night-Stands. Ein Gefühl des Aufgehobenseins findet sie nur noch bei ihrem demenzkranken Vater, den sie fast täglich im Pflegeheim besucht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Anna F. Kohlschütter
Drehbuch:Anna F. Kohlschütter
Kamera:Bine Jankowski
Licht:Markus Große
Szenenbild:Uli Friedrichs
Maske:Stefanie Herstel
Kostüme:Johanna Blott
Schnitt:Gesa Hille
Ton-Design:Gesa Hille
Ton:Ronny Müller
Musik:Romain Vicente
  
Darsteller: 
Lise WolleRebecca
Björn von der WellenPhilipp
Axel SieferRebeccas Vater
Ben HartmannBen
Christin NicholsMaria
Tancredi VolpertThéo
Helge PomorinMax
Michael Arndt GastaudHerr Klaußner
  
Produktionsfirma:Internationale Filmschule Köln GmbH (ifs) (Köln)
Producer:Maureen Adlawan
Produktionsleitung:Alexander Niemeyer
Aufnahmeleitung:Nils Strüven (Set)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:29 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.02.2016, 157551, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.04.2014, Köln, Frauenfilmfestival

Titel

Originaltitel (DE) Rebecca

Fassungen

Original

Länge:29 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.02.2016, 157551, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.04.2014, Köln, Frauenfilmfestival
 

Auszeichnungen

achtung berlin 2015
Bester mittellanger Film
 
Dekalog-Filmpreis 2014
3. Preis
 
Internationales Frauenfilmfestival Dortmund/Köln 2014
Nationaler Wettbewerb für Bildgestalterinnen (ex aequo >Der Wald ist wie die Berge<)
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (8)

Literatur

KOBV-Suche