Reporter vermisst

Reporter vermisst

Deutschland 2002/2003, Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Johann Feindt
Drehbuch:Johann Feindt (Konzept)
Interviews:Pierre-Olivier François
Kamera:Thomas Keller, Johann Feindt
Schnitt:Stephan Krumbiegel
Mischung:Marc Elsner
Mitwirkung:Marianne Caron, Brice Fleutiaux, Kate Webb, Raymond Depardon
Produktionsfirma:zero one film GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart)
in Zusammenarbeit mit:Arte G.E.I.E. (Straßburg)
Produzent:Thomas Kufus
Redaktion:Martina Zöllner
Produktionsleitung:Tassilo Aschauer
Dreharbeiten:: Kambodscha, Frankreich
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam)
Länge:59 min bei 25 b/s
Format:Beta SP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DE FR): 23.05.2003, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Reporter vermisst
weiterer Titel M.I.A. - Missin in Action

Fassungen

Original

Länge:59 min bei 25 b/s
Format:Beta SP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:TV-Erstsendung (DE FR): 23.05.2003, Arte
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche