Robert und Bertram

Robert und Bertram

Deutschland 1928, Spielfilm

Inhalt

Der Film unterscheidet sich deutlich von der gleichnamigen Posse von Gustav Raeder: Aufgrund einer
Wette versuchen sich die beiden münchener Maler Robert und Bertram als mittellose Vagabunden. Auf ihrer Wanderung erleben sie zahlreiche Abenteuer mit urigen Dorfbewohnern, landen kurzzeitig im
Gefängnis und finden zuletzt das private Glück in Gestalt einer amerikanischen Dame und einer Kunstreiterin.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Rudolf Walther-Fein
Drehbuch:Franz Rauch
Kamera:Guido Seeber, Viktor Gluck
  
Darsteller: 
Harry LiedtkeRobert Leonhard
Fritz KampersBertram Engelke
Elizza La PortaMelontha
Dolly GreyEvelyne Parker
Karl GeppertGreenhorn, ihr Sekretär
Hermann PichaAmtsvorsteher Knurrhahn
Fritz GreinerZirkusdirektor
Alice TorningSeine Frau
Carl Neisser1. Vagabund
Franz Stein2. Vagabund
  
Produktionsfirma:Aafa-Film AG (Berlin)

Alle Credits

Regie:Rudolf Walther-Fein
Drehbuch:Franz Rauch
Kamera:Guido Seeber, Viktor Gluck
Bauten:Botho Höfer, Hans Minzloff
  
Darsteller: 
Harry LiedtkeRobert Leonhard
Fritz KampersBertram Engelke
Elizza La PortaMelontha
Dolly GreyEvelyne Parker
Karl GeppertGreenhorn, ihr Sekretär
Hermann PichaAmtsvorsteher Knurrhahn
Fritz GreinerZirkusdirektor
Alice TorningSeine Frau
Carl Neisser1. Vagabund
Franz Stein2. Vagabund
  
Produktionsfirma:Aafa-Film AG (Berlin)
Aufnahmeleitung:Arno Winckler
Prüfung/Zensur:Prüfung: 28.07.1928
Aufführung:Uraufführung: 28.08.1928

Titel

Originaltitel (DE) Robert und Bertram

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 28.07.1928
Aufführung:Uraufführung: 28.08.1928
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche