Rolltreppe abwärts

Rolltreppe abwärts

Deutschland 2005, Spielfilm

Inhalt

Nachdem er bei einem Ladendiebstahl erwischt worden ist, wird der 13-jährige Einzelgänger Jochen von seiner überforderten Mutter und deren neuen Freund in ein Erziehungsheim gesteckt. Hier erlebt der Junge einen rauen, frustrierenden Alltag, zermürbende Erziehungsmethoden und ein Leben unter ständiger Kontrolle und willkürlichen Vorschriften. Als er dem Druck eines Tages nicht mehr standhält, bricht Jochen aus und beginnt einen zerstörerischen Streifzug durch die Stadt, der geradewegs in die Katastrophe führt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dustin Loose
Regie-Assistenz:Simon Paetau, Kirsten Ueberholz
Script:Martin Backhaus (Continuity)
Drehbuch:Matthias Jochmann, Martin Backhaus, Dustin Loose
Kamera:Robert Slomke
Kamera-Assistenz:Christian Weiblen, Johanna Klauke
Licht:Pia Hilsberg
Kamera-Bühne:Christian Weiblen
Ausstattung:Dunja Maxi Schiefer (Szenenbild)
Maske:Dunja Maxi Schiefer, Nina Simone Emmrich (SFX-Maske)
Schnitt:Martin Backhaus
Ton:Werner Dittrich
Ton-Assistenz:Martin Wroblewski
Musik:Manuel Rösler
  
Darsteller: 
Timo RüggebergJochen
Justus KöttingAlex
Ben UnterkoflerSven
Rasmus HaakePudel
Philipp HilaliTerrier
Felix HütterChihuahua
Arnaud GaukaramaHeimjunge
Roman HütterHeimjunge
Onindo KhanHeimjunge
Steffen KozyraHeimjunge
Nicolas WinterhoffHeimjunge
Jürgen HaugHerr Hamel
Diana-Maria BreuerJochens Mutter
Guido RennerAlbert Möller
Giselheid HönschSchwester Maria
Martin Harald SchmidtRotbart
  
Produktionsfirma:Scene Missing Filmproduktion (Bonn)
Produzent:Christopher Zwickler
Produktionsleitung:Martin Backhaus
Aufnahmeleitung:Matthias Jochmann
Erstverleih:Zorro Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:79 min
Format:Mini DV - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.06.2005, Bonn, Woki-Filmpalast;
Kinostart (DE): 09.02.2006

Titel

Originaltitel (DE) Rolltreppe abwärts

Fassungen

Original

Länge:79 min
Format:Mini DV - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.06.2005, Bonn, Woki-Filmpalast;
Kinostart (DE): 09.02.2006
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Besucherzahlen

21.282 (Stand: Juli 2006)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche