Roman einer Nacht

Roman einer Nacht

Deutschland 1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann
Kamera:Hugo von Kaweczynski, Franz Koch
Schnitt:Gottlieb Madl
Musik:Hans Carste
  
Darsteller: 
Paul OttoKopenhagener Polizeipräfekt Petersen
Liane HaidTochter Helga Petersen
Gustav DiesslFremder
Ery BosYvonne
Paul KempDiener Nissen
Fritz OdemarStaatsrat Munck
Max SchreckProfessor Kolski
Helmuth RenarMann mit Spitzbart
Arnulf SchröderMann mit Brille
Walter HoltenKriminalbeamter
Trude HaefelinZofe bei Petersen
Lilo MüllerZofe bei Munck
  
Produktionsfirma:Atalanta-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Otto Ernst Lubitz

Alle Credits

Regie:Carl Boese
Drehbuch:Walter Wassermann
Kamera:Hugo von Kaweczynski, Franz Koch
Standfotos:Rudolf Reißner
Bauten:Max Seefelder
Schnitt:Gottlieb Madl
Ton:Friedrich Wilhelm Dustmann
Choreografie:Georges Blanvalet
Musik:Hans Carste
Dirigent:Lewis Ruth
Liedtexte:Hans Carste
  
Darsteller: 
Paul OttoKopenhagener Polizeipräfekt Petersen
Liane HaidTochter Helga Petersen
Gustav DiesslFremder
Ery BosYvonne
Paul KempDiener Nissen
Fritz OdemarStaatsrat Munck
Max SchreckProfessor Kolski
Helmuth RenarMann mit Spitzbart
Arnulf SchröderMann mit Brille
Walter HoltenKriminalbeamter
Trude HaefelinZofe bei Petersen
Lilo MüllerZofe bei Munck
  
Produktionsfirma:Atalanta-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Otto Ernst Lubitz
Produktionsleitung:Hans Wolf
Aufnahmeleitung:Karl Sander, Fritz Sorg
Dreharbeiten:05.1933-06.1933: Berlin, Kopenhagen; Bavaria-Atelier München-Geiselgasteig
Erstverleih:Bayerische Filmgesellschaft mbH (München)
Länge:2327 m, 85 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Klangfilm
Prüfung/Zensur:Prüfung: 11.08.1933, M.4407, Jugendvervot
Aufführung:Uraufführung: 22.08.1933, Berlin, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Roman einer Nacht

Fassungen

Original

Länge:2327 m, 85 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Klangfilm
Prüfung/Zensur:Prüfung: 11.08.1933, M.4407, Jugendvervot
Aufführung:Uraufführung: 22.08.1933, Berlin, Capitol
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche