Rosenmontag

Rosenmontag

BR Deutschland 1955, Spielfilm

Inhalt

Eine Liebe mit Klassenunterschied zur Zeit des Ersten Weltkriegs. Der junge Leutnant Rudloff hat sich gerade erst mit einer anderen verlobt, als er sich in das Blumenmädchen Anna, die Tochter eines Bahnwärters, verliebt. Die unterschiedlichen Stände und der Fakt, dass Rudloff eigentlich vergeben ist, erregen die Missgunst der Umgebung und setzen ihn schwer unter Druck. Schlussendlich aber entscheidet sich Rudloff gegen seine Verlobte und seine Karriere und für die Liebe zu Anna.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Willy Birgel
Drehbuch:Heinz-Werner John, Georg C. Klaren
Kamera:Georg Bruckbauer, Bruno Stephan
Schnitt:Anneliese Artelt
Musik:Bert Grund
  
Darsteller: 
Ruth NiehausAnna Krüger
Dietmar SchönherrLeutnant Hans Rudloff
Elma KarlowaIngeborg Wagner
Willy BirgelGeorg von Grobitzsch
Heinrich GretlerHeinrich Krüger
Rolf KutscheraViktor von Ramberg
Friedrich DominKommerzienrat Wagner
Gerty GoddenHaushälterin Ottilie
Maria KrahnFrau Kraft aus der Blumenbinderei
Reinhard GlemnitzLeutnant Harald Hofmann
Hans Zesch-BallotOberstleutnant Wilhelm von Friese
Claudia GerstäckerKüchenmädchen Emma
Petra UnkelBlumenbinderin Helmine
Heinz Peter ScholzLeutnant Paul von Ramberg
Michael BurkEmil, Bursche bei Leutnant Radloff
Rudolf RhombergWirt
Kurt GrosskurthNachtportier
Stephanie WiesandFrau Sanitätsrat Hünemann
Annemarie Holtz
  
Produktionsfirma:Deutsche Mondial-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Willy Birgel
Regie-Assistenz:Elly Rauch
Drehbuch:Heinz-Werner John, Georg C. Klaren
Kamera:Georg Bruckbauer, Bruno Stephan
Kamera-Assistenz:Johannes Nowak, Hermann Drey
Bauten:Fritz Maurischat, Theo Zwierski
Maske:Carl Eduard Schulz, Ellen Schulz, Willi Fenske
Kostüme:Vera Otto
Schnitt:Anneliese Artelt
Ton:Benno Locher
Musik:Bert Grund
  
Darsteller: 
Ruth NiehausAnna Krüger
Dietmar SchönherrLeutnant Hans Rudloff
Elma KarlowaIngeborg Wagner
Willy BirgelGeorg von Grobitzsch
Heinrich GretlerHeinrich Krüger
Rolf KutscheraViktor von Ramberg
Friedrich DominKommerzienrat Wagner
Gerty GoddenHaushälterin Ottilie
Maria KrahnFrau Kraft aus der Blumenbinderei
Reinhard GlemnitzLeutnant Harald Hofmann
Hans Zesch-BallotOberstleutnant Wilhelm von Friese
Claudia GerstäckerKüchenmädchen Emma
Petra UnkelBlumenbinderin Helmine
Heinz Peter ScholzLeutnant Paul von Ramberg
Michael BurkEmil, Bursche bei Leutnant Radloff
Rudolf RhombergWirt
Kurt GrosskurthNachtportier
Stephanie WiesandFrau Sanitätsrat Hünemann
Annemarie Holtz
  
Produktionsfirma:Deutsche Mondial-Film GmbH (Berlin)
Herstellungsleitung:Alfred Kirschner
Produktionsleitung:Werner Fischer
Aufnahmeleitung:Hermann Hinze-Selch, Heinz Niemczik, Gerhard Sawitzky
Länge:2683 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.09.1955, 10745, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.10.1955, Köln, Ufa-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Rosenmontag

Fassungen

Original

Länge:2683 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.09.1955, 10745, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.10.1955, Köln, Ufa-Palast
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche