Scapa Flow

Scapa Flow

Deutschland 1929/1930, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Leo Lasko
Drehbuch:Leo de Laforgue, Leo Lasko
Kamera:Edgar S. Ziesemer
Musik:Paul Dessau (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Otto GebührKapitän von Klockow
Claire RommerMarie
Heinz B. KlockowSohn Fritz von Klockow
Erna MorenaFrau von Klockow
Claus ClausenAgitator
Aribert MogMatrose
Arthur DuarteHeizer
Carl Balhaus
  
Produktionsfirma:Olympia-Film GmbH [1928-1929] (Berlin)
Produzent:Ludwig Gottschalk

Alle Credits

Regie:Leo Lasko
Drehbuch:Leo de Laforgue, Leo Lasko
hat Vorlage:Reinhard Doering
Kamera:Edgar S. Ziesemer
Bauten:Heinrich Richter
Musik:Paul Dessau (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
Otto GebührKapitän von Klockow
Claire RommerMarie
Heinz B. KlockowSohn Fritz von Klockow
Erna MorenaFrau von Klockow
Claus ClausenAgitator
Aribert MogMatrose
Arthur DuarteHeizer
Carl Balhaus
  
Produktionsfirma:Olympia-Film GmbH [1928-1929] (Berlin)
Produzent:Ludwig Gottschalk
Länge:7 Akte, 2323 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 31.01.1930, B.24924, Verbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.02.1930, Berlin, Schauburg

Titel

Originaltitel (DE) Scapa Flow
Untertitel Das Grab der deutschen Flotte
Untertitel Das Heldengrab der deutschen Flotte
Untertitel Der deutschen Flotte letzte Tat
Untertitel (AT) Das Grab der deutschen Flotte
Untertitel (AT) Der Untergang der deutschen Flotte

Fassungen

Original

Länge:7 Akte, 2323 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 31.01.1930, B.24924, Verbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.02.1930, Berlin, Schauburg
 

Prüffassung

Länge:7 Akte, 2401 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.01.1930, B.24799, Verbot
 
Länge:7 Akte, 2309 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.05.1933, O.06605, Verbot;
Zensur (DE): 03.02.1930, B.24983, Genehmigt
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (39)

Literatur

KOBV-Suche