Schiff in Not

Schiff in Not

Deutschland 1935/1936, Kurz-Dokumentarfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Walther Ruttmann
Drehbuch:Arnold Funke, Walther Ruttmann
Kamera:Erich Menzel, Erwin Bleeck-Wagner
Optische Spezialeffekte:Hans Fischerkoesen
Musik:Rudolf Perak
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Dr. Ulrich Westerkamp), I.G. Farbenindustrie AG (Agfa) (Frankfurt am Main) (Kurzfassung 1939)
im Auftrag von:Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (Bremen)
Herstellungsleitung:Ulrich Westerkamp
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Prädikat:,
Länge:380 m, 14 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.04.1936, B.42356, Jugendfrei / ohne Spielhandlung / Feiertagsfrei

Titel

Originaltitel (DE) Schiff in Not

Fassungen

Original

Länge:380 m, 14 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 30.04.1936, B.42356, Jugendfrei / ohne Spielhandlung / Feiertagsfrei
 

Kurzfassung

Länge:60 m, 5 min
Format:16mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.07.1939, B.51797, Jugendfrei, staatspolitisch wertvoll, Feiertagsfrei, Lehrfilm
 

Formatfassung

Länge:152 m
Format:16mm
 
Länge:153 m
Format:16mm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 27.01.1943, B.57945
 

Prüffassung

Länge:382 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 09.10.1936, B.43624
 
Länge:345 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 22.01.1940, B.53132
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche