Schneewittchen

Schneewittchen

DDR 1961, Spielfilm

Inhalt

Das Märchen von Schneewittchen, der die böse Stiefmutter den Tod wünscht, weil das Mädchen schöner ist als sie, kennen bestimmt alle. Gottfried Kolditz, dem Regisseur, ist bei der Verfilmung dieses Märchens eine farbenfrohe und sehr musikalische Bearbeitung des Märchens gelungen. "Neben diesem Fest für Ohr und Auge gibt es aber auch einige Veränderungen des ursprünglichen Märchens zu bewundern. (...) Eigentlich gibt es viel Neues und Überraschendes in diesem alten Film zu entdecken. Ich habe nach diesem Film ein sehr positives Gefühl wegen der freundlichen Gestaltung dieses Märchens gehabt." (Eberhard von Elterlein in: Theo′s Tips)

Quelle: Kinderfilm online

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Gottfried Kolditz
Regie-Assistenz:Gerda Eggers-Ebert
Drehbuch:Günter Kaltofen
hat Vorlage:Gebrüder Grimm (DE) (Märchen)
Dramaturgie:Margot Beichler, Gudrun Deubener (Gudrun Rammler)
Kamera:Erwin Anders
Standfotos:Karin Blasig
Bauten:Hans Poppe
Kostüme:Elli-Charlotte Löffler
Schnitt:Ursula Zweig
Ton:Peter Sonntag
Musik:Siegfried Tiefensee
  
Darsteller: 
Doris WeikowSchneewittchen
Marianne Christina SchillingKönigin
Wolf-Dieter PanseJunger König
Harry HindemithJäger
Steffie SpiraAlte
Arthur ReppertRumpelbold
Jochen KöppelPurzelbaum
Georg IrmerPacke
Fred DelmareNaseweis
Willi ScholzHuckepack
Heinz ScholzPuck
Horst JonischkanPick
Fritz SchlegelKoch
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Adolf Fischer
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:1707 m, 63 min
Format:35mm
Bild/Ton:Agfa Wolfen, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 08.10.1961, Berlin, Babylon

Titel

Originaltitel (DD) Schneewittchen

Fassungen

Original

Länge:1707 m, 63 min
Format:35mm
Bild/Ton:Agfa Wolfen, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 08.10.1961, Berlin, Babylon