Schön ist es, verliebt zu sein

Schön ist es, verliebt zu sein

Deutschland 1933/1934, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Walter Janssen
Drehbuch:Jan Fethke
Kamera:Georg Krause
Schnitt:Wolfgang Wehrum
Musik:Willy Engel-Berger
  
Darsteller: 
Herbert Ernst GrohCarl, Theaterarbeiter
Erich KestinOtto, sein Freund
Karin HardtElse, Blumenverkäuferin
Elsa WagnerFrau Polke, Inhaberin eines Blumengeschäfts
Ernst DumckeKammersänger Larsen
Erika GlässnerJulie, seine Frau
Ralph Arthur RobertsSchrumpf, sein Sekretär
Theo LingenOberkellner im "Tabarin"
Dinah GraceSolotänzerin
Jakob TiedtkeVereinspräsident
Walter SteinbeckIntendant der Oper
Heinz Berghaussingender Polizist
Bert Schmidt-MorisBoy in der Bar
  
Produktionsfirma:Gnom-Tonfilm GmbH (Berlin)
Produzent:Jacob Brodsky

Alle Credits

Regie:Walter Janssen
Regie-Assistenz:Georg Roethe
Drehbuch:Jan Fethke
Kamera:Georg Krause
Kamera-Assistenz:Ewald Sudrow
Standfotos:Walter Weisse
Bauten:Heinrich Richter
Requisite:Otto Karge, Fritz Tietsch
Maske:Richard Timm, Carl Eduard Schulz
Garderobe:Otto Zander
Schnitt:Wolfgang Wehrum
Ton:Erich Lange
Musik:Willy Engel-Berger
Musikalische Vorlage:Giuseppe Verdi (Kompositionen)
Dirigent:Paul Hühn
Gesang:Herbert Ernst Groh
Liedtexte:Hans Forge
  
Darsteller: 
Herbert Ernst GrohCarl, Theaterarbeiter
Erich KestinOtto, sein Freund
Karin HardtElse, Blumenverkäuferin
Elsa WagnerFrau Polke, Inhaberin eines Blumengeschäfts
Ernst DumckeKammersänger Larsen
Erika GlässnerJulie, seine Frau
Ralph Arthur RobertsSchrumpf, sein Sekretär
Theo LingenOberkellner im "Tabarin"
Dinah GraceSolotänzerin
Jakob TiedtkeVereinspräsident
Walter SteinbeckIntendant der Oper
Heinz Berghaussingender Polizist
Bert Schmidt-MorisBoy in der Bar
  
Produktionsfirma:Gnom-Tonfilm GmbH (Berlin)
Produzent:Jacob Brodsky
Produktionsleitung:Hans Wolf
Aufnahmeleitung:Kurt Ulrich
Prüfung/Zensur:Prüfung: 27.03.1934
Aufführung:Uraufführung: 27.07.1934

Titel

Originaltitel (DE) Schön ist es, verliebt zu sein

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 27.03.1934
Aufführung:Uraufführung: 27.07.1934
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche