Schrott und Totschlag

Schrott und Totschlag

Deutschland 2001/2002, TV-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Jürgen Bretzinger
Drehbuch:Dorothee Schön
Kamera:Jürgen Carle
Schnitt:Monika Kretschmann
Musik:Markus Lonardoni
  
Darsteller: 
Ulrike FolkertsKriminalhauptkommissarin Lena Odenthal
Andreas HoppeKriminalkommissar Mario Kopper
René HofschneiderSchwimmtrainer Bertram Nock
Nina HogerFriseuse Sylvia Böbinger
Cara WiedkeTochter Nina Böbinger
Peter EhrlichSinti-Großvater Batscho Reinhard
Paul FaßnachtSchrottplatzbetreiber Karl Scherkamp
Monika BaumgartnerFrau Scherkamp
Wolfgang HeppKriminalrat Wolf
Peter EspeloerKriminaltechniker Peter Becker
Romi Maria GoehlichSinti-Mädchen Giri Reinhard
  
Produktionsfirma:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)

Alle Credits

Regie:Jürgen Bretzinger
Regie-Assistenz:Ruth Blankenstein
Script:Julia Eplinius
Drehbuch:Dorothee Schön
Kamera:Jürgen Carle
Kamera-Assistenz:Karl-Heinz Kirchner
Standfotos:Jacqueline Krause-Burberg
Beleuchter:Nicole Wassermann
Ausstattung:Urs Beuter (Szenenbild)
Requisite:Andreas Fassongé
Maske:Martina Hartmann, Tony Longequeue
Kostüme:Stephanie Kühne
Schnitt:Monika Kretschmann
Ton:Uwe Schiefer
Ton-Assistenz:Matthias Gündler
Mischung:Wolfgang Ort
Casting:Wiltrud Goericke
Musik:Markus Lonardoni
  
Darsteller: 
Ulrike FolkertsKriminalhauptkommissarin Lena Odenthal
Andreas HoppeKriminalkommissar Mario Kopper
René HofschneiderSchwimmtrainer Bertram Nock
Nina HogerFriseuse Sylvia Böbinger
Cara WiedkeTochter Nina Böbinger
Peter EhrlichSinti-Großvater Batscho Reinhard
Paul FaßnachtSchrottplatzbetreiber Karl Scherkamp
Monika BaumgartnerFrau Scherkamp
Wolfgang HeppKriminalrat Wolf
Peter EspeloerKriminaltechniker Peter Becker
Romi Maria GoehlichSinti-Mädchen Giri Reinhard
  
Produktionsfirma:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)
Redaktion:Ulli Herrmann (SWR), Saskia von Sanden (SWR)
Produktionsleitung:Jürgen Weissenrieder
Aufnahmeleitung:Volker Stappenbeck
Dreharbeiten:: Ludwigshafen; Studios des SWR Baden-Baden
Länge:88 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.01.2002, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Schrott und Totschlag
Reihentitel (DE AT CH) Tatort

Fassungen

Original

Länge:88 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.01.2002, ARD
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche