Schwarz und ohne Zucker

Schwarz und ohne Zucker

BR Deutschland 1985, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Lutz Konermann
Regie (Sonstiges):Pétur Einarsson (Theater-Regie)
Regie-Assistenz:Porgeir Gunnarsson
Script:Johanna Heigermoser
Drehbuch:Lutz Konermann
Kamera:Tom Fährmann
Kamera-Assistenz:Herbert Linkesch
Schnitt:Lutz Konermann
Schnitt-Assistenz:Claudia Heinsdorf
Schnitt Sonstiges:Ásdis Thoroddsen (Schnitt-Beratung)
Ton:Barbara Flückiger
Ton-Assistenz:Hilmar Oddsson
Mischung:Paul Schöler
Sonstiges Sonstiges:Dominikus Probst (Technik)
Musik:Egill Ólafsson, Vinzenzo Bellini, Jón Asgeirsson
  
Darsteller: 
Edda Heidrún BackmanEdda
Lutz KonermannHermann
Guojón PedersenGió
Kolbrún HalldorsdóttirKolla
Anna Maria KarlsdóttirHanna
Pröstur GuobartssonDösti
Guojón KetilssonGuojón
Porgeir GunnarssonLuigi
Herbert LinkeschHerberto
Katrin HallBallerina
Pétur Pétursson
Ayrton Senna
Enrico Arosio
Italo Indrio
Mario Lambriola
Alberto Indrio
Franca Manetti
Barbara Flückiger
  
Produktionsfirma:Optische Werke Lutz Konermann (München)
in Zusammenarbeit mit:Sabinas Filmproduktion (Berlin), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg), Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Svart og Sykurlaust (Reykjavik)
Produzent:Lutz Konermann
Redaktion:Axel von Hahn, Thilo Kleine
Aufnahmeleitung:Friederike Hepner
Dreharbeiten:1985: Island (Snaetellsjokott, Reykjavik), Italien (Bergamo, Santeramo, Pisa, Abiategrasso, Spoleto [Herbst (?)]
Erstverleih:Kinowelt Filmverleih (Göttingen)
Länge:85 min
Format:35mm, 1:2,15
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 03.07.1986, München, Rio

Titel

Originaltitel (DE) Schwarz und ohne Zucker

Fassungen

Original

Länge:85 min
Format:35mm, 1:2,15
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 03.07.1986, München, Rio
 

Auszeichnungen

Alpinale Bludenz 1987
Goldenes Einhorn
 
1986
Max-Ophüls-Förderpreis
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche