Schwarze Augen

Schwarze Augen

BR Deutschland 1951, Spielfilm

Inhalt

Der begnadete Geiger Fedor Varany lernt während einer Zugfahrt nach Wien Helene Samboni kennen und verliebt sich in sie. Helene befindet sich aber bereits in einer Dreiecksbeziehung: Sie ist die Geliebte Alexander Grabners, des Handelskammerpräsidenten, und zugleich noch mit dem Künstler Samboni verheiratet. Zuerst enthüllt Fedor ihr noch nicht seine wahre Identität, bei seinem Konzert in Wien sieht sie ihn aber bei einem Geigenkonzert spielen. Statt Fedor zu treffen, fährt Helene wieder nach Hause, wo Alexander fordert, dass sie sich von Samboni scheiden lasse. Als Helene schließlich Fedor in einem Lokal trifft und ihm ihre Liebe gesteht, überschlagen sich die Ereignisse: Alexander wird ermordet aufgefunden, und Fedor steht unter Verdacht. Schlussendlich trifft Fedor zufällig Samboni und erkennt ihn als den Mörder Alexanders wieder. Der Täter wird verhaftet, und Helene und Fedor bereiten sich auf eine gemeinsame Zukunft vor.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Géza von Bolváry
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Curth Flatow
Kamera:Herbert Körner
Schnitt:Johanna Meisel
Musik:Frank Fox
  
Darsteller: 
Will QuadfliegFedor Varany
Cornell BorchersHelene Samboni
Martin HeldAlexander Grabner
Georg ThomallaImpresario McKing
Angelika HauffRoszi
Hans StiebnerMitja
Jan HendriksLaszlo
Peter MosbacherSamboni
Max LammerNowak
Rosita SerranoLa Cubanera
Karl HellmerKriminalrat Klausnitzer
Karl MeixnerHerr von Pfandler
Kurt VespermannZeidler
Rolf WeihSchlafwagenschaffner
Michael von NewlinskiSchlafwagenschaffner
Joe FurtnerTanzlokalgeschäftsführer
Georg UkaFotograf
  
Produktionsfirma:CCC-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Artur Brauner

Alle Credits

Regie:Géza von Bolváry
Regie-Assistenz:Carl von Barany
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Curth Flatow
Kamera:Herbert Körner
Kameraführung:Ted Kornowicz
Standfotos:Arthur Grimm
Bauten:Mathias Matthies, Ellen Schmidt
Kostüme:Ursula Stutz
Schnitt:Johanna Meisel
Ton:Werner Maas
Choreografie:Rolf Arco
Musik:Frank Fox
Musik-Ausführung:Francis Akos (Violin-Soli)
Gesang:Rosita Serrano
  
Darsteller: 
Will QuadfliegFedor Varany
Cornell BorchersHelene Samboni
Martin HeldAlexander Grabner
Georg ThomallaImpresario McKing
Angelika HauffRoszi
Hans StiebnerMitja
Jan HendriksLaszlo
Peter MosbacherSamboni
Max LammerNowak
Rosita SerranoLa Cubanera
Karl HellmerKriminalrat Klausnitzer
Karl MeixnerHerr von Pfandler
Kurt VespermannZeidler
Rolf WeihSchlafwagenschaffner
Michael von NewlinskiSchlafwagenschaffner
Joe FurtnerTanzlokalgeschäftsführer
Georg UkaFotograf
  
Produktionsfirma:CCC-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Artur Brauner
Produktionsleitung:Viktor von Struve
Aufnahmeleitung:Heinz Götze, Peter Krahé
Dreharbeiten:15.10.1951-11.1951: Berlin; CCC-Studios Berlin-Spandau
Erstverleih:Prisma Filmverleih GmbH (Frankfurt am Main)
Länge:2417 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.12.1951, 03606, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.12.1951, Münster, Schauburg

Titel

Originaltitel (DE) Schwarze Augen
Arbeitstitel Liebesrhapsodie

Fassungen

Original

Länge:2417 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.12.1951, 03606, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.12.1951, Münster, Schauburg