Sechs Tage Heimaturlaub

Sechs Tage Heimaturlaub

Deutschland 1941, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Jürgen von Alten
Drehbuch:Walter Forster, Rudo Ritter
Kamera:Otto Baecker
Schnitt:Willy Zeunert
Musik:Edmund Nick
  
Darsteller: 
Gustav FröhlichWerner Holt, Unteroffizier, im Zivilberuf Schrifts
Maria AndergastAgnes Forbach
Hilde SessakSybille Fabrus, Modeschriftstellerin
Käte HaackFrau Walter
Wilhelm AlthausHauptmann Walter
Lotte WerkmeisterFrau Kabutzke, Hauswart
Günther LüdersWilli Schmitz, Bildschriftleiter
Hildegard GretheFrau Holt, Werners Mutter
Lotte SpiraFrau Fabius
Erich ZiegelDr. Bergmann, Hauptschriftleiter
Annemarie SchäferAnna de Solo
Walther BachmannProfessor
Oskar BallhausGefreiter Keßler
Lutz GötzSchütze Huber
Horst BirrSchütze Ballhaus
Werner StockSchütze Schmittke
Walter BechmannProfessor
Rudolf KlicksLehrling in der Redaktion
Karl Schmitt-WalterSänger der Schallplatte
Elmer BantzNachrichtensprecher
Lotte RauschSekretärin
Lula von SachnowskySolotänzerin
Gisela Schlüter"Pusztaschönheit" beim Fest
Josef DahmenChauffeur
Gerhard DammannStraßenbahnschaffner
Gustav PüttjerStraßenbahnschaffner
Harry HardtDer Herr Manuel
Hans Meyer-HannoMayer, Schütze
Rudolf SchündlerSchütze, Graphologe im Zivilberuf
Wolfgang StaudteSkatspielender Schütze
Willy Meyer-Sanden
Klaus Pohl
Carl-August Dennert
Ewald Wenck
Ethel Reschke
Michele Danton
Angelo Ferrari
Walter Steinweg
Max Vierlinger
Eleonore Tappert
Hans Waschatko
  
Produktionsfirma:Cine-Allianz Tonfilm Produktion GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Jürgen von Alten
Drehbuch:Walter Forster, Rudo Ritter
Kamera:Otto Baecker
Kamera-Assistenz:Hermann Dey
Standfotos:Karl Lindner
Bauten:Robert A. Dietrich, Karl Böhm
Schnitt:Willy Zeunert
Ton:Eugen Hrich
Musik:Edmund Nick
Musik-Ausführung:Herms Niel
Gesang:Karl Schmitt-Walter
Liedtexte:Helene von Fortenbach
  
Darsteller: 
Gustav FröhlichWerner Holt, Unteroffizier, im Zivilberuf Schrifts
Maria AndergastAgnes Forbach
Hilde SessakSybille Fabrus, Modeschriftstellerin
Käte HaackFrau Walter
Wilhelm AlthausHauptmann Walter
Lotte WerkmeisterFrau Kabutzke, Hauswart
Günther LüdersWilli Schmitz, Bildschriftleiter
Hildegard GretheFrau Holt, Werners Mutter
Lotte SpiraFrau Fabius
Erich ZiegelDr. Bergmann, Hauptschriftleiter
Annemarie SchäferAnna de Solo
Walther BachmannProfessor
Oskar BallhausGefreiter Keßler
Lutz GötzSchütze Huber
Horst BirrSchütze Ballhaus
Werner StockSchütze Schmittke
Walter BechmannProfessor
Rudolf KlicksLehrling in der Redaktion
Karl Schmitt-WalterSänger der Schallplatte
Elmer BantzNachrichtensprecher
Lotte RauschSekretärin
Lula von SachnowskySolotänzerin
Gisela Schlüter"Pusztaschönheit" beim Fest
Josef DahmenChauffeur
Gerhard DammannStraßenbahnschaffner
Gustav PüttjerStraßenbahnschaffner
Harry HardtDer Herr Manuel
Hans Meyer-HannoMayer, Schütze
Rudolf SchündlerSchütze, Graphologe im Zivilberuf
Wolfgang StaudteSkatspielender Schütze
Willy Meyer-Sanden
Klaus Pohl
Carl-August Dennert
Ewald Wenck
Ethel Reschke
Michele Danton
Angelo Ferrari
Walter Steinweg
Max Vierlinger
Eleonore Tappert
Hans Waschatko
  
Produktionsfirma:Cine-Allianz Tonfilm Produktion GmbH (Berlin)
Herstellungsleitung:Felix Pfitzner
Aufnahmeleitung:Karl Sander, Fritz Renner
Länge:98 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 12.09.1941
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.10.1941

Titel

Originaltitel (DE) Sechs Tage Heimaturlaub

Fassungen

Original

Länge:98 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 12.09.1941
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.10.1941
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche