Serenade für zwei Spione

Serenade für zwei Spione

BR Deutschland / Italien 1965, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Michael Pfleghar, Alberto Cardone
Drehbuch:Klaus Munro, Michael Pfleghar
Kamera:Ernst Wild
Bauten:Peter Scharff
Schnitt:Margot von Schlieffen
Musik:Francesco De Masi
  
Darsteller: 
Hellmut LangeJohn Krim
Tony KendallPepino
Barbara LassTamara
Heidelinde WeisGoldfeather
Wolfgang NeussSecret Service Chief
Mimmo PalmaraCormoran
  
Produktionsfirma:modern art film gmbh (Berlin), Metheus Film (Rom)
Produzent:Hansjürgen Pohland
Länge:2595 m, 95 min
Format:35mm, 1:2,35 (Franscope)
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.08.1965, 34385, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 19.08.1965

Titel

Originaltitel (DE) Serenade für zwei Spione
Originaltitel (IT) Sinfonia per due spie
Arbeitstitel Es ist so schön, Spion zu sein
weitere Schreibweise Serenade für 2 Spione

Fassungen

Original

Länge:2595 m, 95 min
Format:35mm, 1:2,35 (Franscope)
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.08.1965, 34385, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 19.08.1965
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche