Sie nannten ihn Krambambuli

Sie nannten ihn Krambambuli

BR Deutschland / Österreich 1971/1972, Spielfilm

Inhalt

Nach einem Autodiebstahl seines Freundes Momme landet Christian unschuldig im Gefängnis. Drei Monate später wird er mit der Auflage, bei einem Bauunternehmen in Wildberg zu arbeiten, auf Bewährung entlassen. In Wildberg angekommen, wird Christian jedoch wegen seines Gefängnisaufenthalts nur mit Ablehnung konfrontiert. Die Einzigen ihm Wohlgesonnenen sind Marianne, die Sekretärin seines Chefs, und ein zugelaufener Hund, den er "Kumpel" tauft. Marianne und Christian entwickeln Gefühle füreinander. Doch auch Till, Schlossbesitzer von Wildberg, buhlt um Marianne. Als Viktor, Mariannes Bruder, von Tills Reichtum erfährt, plant dieser mit Momme, der auf der Suche nach Christian in Wildberg auftaucht, einen Coup: Sie wollen Tills Antiquitäten stehlen. Während des Einbruchs versucht Christian die beiden aufzuhalten, wird aber von Till entdeckt und erneut unschuldig verhaftet. Christian, der daraufhin aus der Haft flieht, versucht mit Mariannes Hilfe die wahren Verbrecher zu überführen. Als Christian Viktor ausfindig macht, kommt es zum Kampf, den Christian verliert. Nach Eintreffen der Polizei versucht der verletzte Christian zu fliehen und wird daraufhin von einem Polizisten erschossen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Franz Antel
Drehbuch:August Rieger, Rolf Olsen
Kamera:Hanns Matula
Schnitt:Arnfried Heyne
Musik:Johannes Fehring
  
Darsteller: 
Michael SchanzeChristian Freytag
Fritz WepperMomme Linnau
Christian WolffTill Beckmann
Sylvia LukanMarianne Körner
Werner PochathViktor Körner
Erni MangoldEmma Jellinek
Paul HörbigerXaver Doppler
Susi NicolettiTherese
Rudolf PrackProf. Dr. Schott
Marte HarellFrau Körner
  
Produktionsfirma:KG Divina-Film GmbH & Co. (München), Neue Delta Filmproduktionsgesellschaft mbH (Wien)

Alle Credits

Regie:Franz Antel
Drehbuch:August Rieger, Rolf Olsen
hat Vorlage:Marie von Ebner-Eschenbach (Novelle "Krambambuli")
Kamera:Hanns Matula
Maske:Günther Kulier, Hertha Matula
Schnitt:Arnfried Heyne
Musik:Johannes Fehring
  
Darsteller: 
Michael SchanzeChristian Freytag
Fritz WepperMomme Linnau
Christian WolffTill Beckmann
Sylvia LukanMarianne Körner
Werner PochathViktor Körner
Erni MangoldEmma Jellinek
Paul HörbigerXaver Doppler
Susi NicolettiTherese
Rudolf PrackProf. Dr. Schott
Marte HarellFrau Körner
  
Produktionsfirma:KG Divina-Film GmbH & Co. (München), Neue Delta Filmproduktionsgesellschaft mbH (Wien)
Co-Produzent:Franz Antel
Erstverleih:Gloria-Filmverleih GmbH (München) (West-Deutschland)
Länge:2680 m, 98 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton

Titel

Originaltitel (DE) Sie nannten ihn Krambambuli
Weiterer Titel (DE) Was geschah auf Schloß Wildberg

Fassungen

Original

Länge:2680 m, 98 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
 

Prüffassung

Länge:2383 m, 87 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.02.1972, 44391, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.02.1972
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche