Sommernächte

Sommernächte

Deutschland 1943/1944, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Jedes Jahr verbringt der Berliner Arzt Dr. Thomas seine Ferien in einem masurischen Dörfchen. Aber dieses Jahr erwartet ihn in dem Urlaubsparadies eine ganz besondere Überraschung: die Liebe. Gabriele Bremer heißt die Frau seiner Träume, doch sie glaubt, Thomas sei nur an einem Ferienflirt interessiert und behauptet deshalb, sie sei verheiratet. Um diese Behauptung zu untermauern, bittet Gabriele ihren alten Freund Kuno, anzureisen und sich als ihr Gatte auszugeben.

Der kommt der Bitte gerne nach, gerät jedoch in einen verzwickten Gewissenskonflikt, als er sich vor Ort selbst verliebt, und zwar in Uschi, Tochter des strengen Gutsbesitzers und Generals a.D. Brosseit. „Offiziell“ ist er ja verheiratet und sowohl Thomas, als auch Brosseit wundern sich bereits, dass Kuno so offen mit Uschi flirtet. Thomas wird durch Kunos „Untreue“ in seinem Wunsch bestärkt, Gabriele aus dieser unglücklichen „Ehe“ zu befreien - auch wenn er sich mit Kuno eigentlich bestens versteht. Als der reumütige Thomas Kuno eines Morgens gesteht, dass er eine leidenschaftliche Nacht mit seiner „Gattin“ verbracht habe, verlangt er als Gabrieles „Ehemann“ Thomas’ sofortige Abreise! Das findet Gabriele nun gar nicht mehr lustig, denn schließlich hat auch sie sich unsterblich in Thomas verliebt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Karl Ritter
Drehbuch:Gustav Kampendonk, Vera Bern
Kamera:Ekkehard Kyrath
Schnitt:Margarete Noell
Musik:Winfried Zillig
  
Darsteller: 
René DeltgenDr. Thomas
Suse GrafGabriele
Ernst von KlipsteinGabrieles Jugendfreund Kuno
Jutta von AlpenUschi Brosseit
Franz WeberFischer Dunhus
Charlotte RitterKrämerin Ernestine
Leopold von LedeburGeneral a.D. Brosseit
Erich DunskusGastwirt Kalaut
Karl HannemannGemeindevorsteher
Dorothea ThiessWirtschafterin Pauline
Irmgard ThielkeMagd
  
Produktionsfirma:Ufa-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Ritter)

Alle Credits

Regie:Karl Ritter
Drehbuch:Gustav Kampendonk, Vera Bern
Idee:Gustav Kampendonk
Kamera:Ekkehard Kyrath
Standfotos:Viktor von Buchstab
Bauten:Wilhelm Vorwerg, Rudolf Linnekogel
Kostüme:Gertrud Steckler
Schnitt:Margarete Noell
Ton:Ernst Walter
Musik:Winfried Zillig
  
Darsteller: 
René DeltgenDr. Thomas
Suse GrafGabriele
Ernst von KlipsteinGabrieles Jugendfreund Kuno
Jutta von AlpenUschi Brosseit
Franz WeberFischer Dunhus
Charlotte RitterKrämerin Ernestine
Leopold von LedeburGeneral a.D. Brosseit
Erich DunskusGastwirt Kalaut
Karl HannemannGemeindevorsteher
Dorothea ThiessWirtschafterin Pauline
Irmgard ThielkeMagd
  
Produktionsfirma:Ufa-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Karl Ritter)
Herstellungsleitung:Karl Ritter
Produktionsleitung:Gustav Rathje
Aufnahmeleitung:Willi Rother, Emanuel Kacha
Dreharbeiten:25.06.1943-08.1943: Masurisches Seengebiet, Niedersee, Umgebung von Rudzanny (Ostpreußen)
Erstverleih:Deutsche Filmvertriebs GmbH (DFV) (Berlin)
Länge:2500 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1949, 00624, Jugendfrei ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.06.1944, Berlin, BTL Potsdamer Straße

Titel

Originaltitel (DE) Sommernächte
Arbeitstitel Ihr heimlicher Gatte

Fassungen

Original

Länge:2500 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1949, 00624, Jugendfrei ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.06.1944, Berlin, BTL Potsdamer Straße
 

Prüffassung

Länge:2595 m, 95 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 20.05.1944, B.60234, Jugendverbot
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Literatur

KOBV-Suche