Spuk im Reich der Schatten

Spuk im Reich der Schatten

Deutschland 1999/2000, TV-Spielfilm

Inhalt

Das Mädchen Maja kann den Junker Friedrich von Kuhlbanz nicht vergessen, in den sie sich verliebt und den sie von einem schrecklichen Fluch befreit hat. Er ist ins Totenreich gegangen, während der Fluch nun auf seinem Bruder Balthasar lastet, den Maja als Mörder entlarvt hat. Balthasar will sich an Maja rächen und schlüpft in den Körper des Dorfjungen Torsten, der sich in Maja verliebt hat. Inzwischen taucht in dem Dorf Roggelin der exzentrische Regisseur Müller-Wadenstedt auf, der ein Stück über Friedrich und Balthasar aufführen will und ausgerechnet Maja und Torsten als Liebespaar besetzt. Balthasar gelingt es, Maja ins Reich der Schatten zu locken, das Totenreich, wo sie Friedrich wiederzufinden hofft. Doch Torsten ist bereit, alles zu tun, um Maja zu retten.

Weitere Teile der Reihe:
"Spuk aus der Gruft", 1997/1998, Günter Meyer;
"Spuk am Tor der Zeit", 2001/2002, Günter Meyer.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Günter Meyer
Regie-Assistenz:André Wollschläger
Drehbuch:Günter Meyer, Hans Georg Struck
hat Vorlage:C. U. Wiesner (Motive des Drehbuchs zum Film "Spuk aus der Gruft"), Günter Meyer
Kamera:Dieter Chill
Kamera-Assistenz:Hans Volkmer
Standfotos:Jeanne Degraa
Beleuchter:Frank Marggraf
Ausstattung:Dieter Döhl
Maske:Eva Maletz, Ines Gläsle
Spezial-Maske:Christiane Rüdebusch, Dennis Penkov, Sandra Jethon
Kostüme:Anne-Gret Oehme
Schnitt:Matthias Behrens
Ton:Ingo Pusswald
Spezialeffekte:Olaf Skrzipczyk (Digitale Bildbearbeitung), Manfred Osinski (Pyrotechnik)
Stunts:Armin Sauer, Hans-Eberhard Gäbel
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Saskia GrasemannMaja
Reiner HeisePacholke
Nina HogerRenate
Christian KuchenbuchBalthasar
Walter PlatheBürgermeister
Ilja RichterMüller-Wadenstedt
Gudrun RitterAlte Hanne
Benjamin SadlerFriedrich
Matthias SchweighöferTorsten
Axel WernerPastor Stillmark
Friedrich LindnerMarco
Uwe MadelBesucher
Katrin MeyerKellnerin
Winfried HeilmannReiseleiter
Uwe MezenthinImbissverkäufer
Harald Glitz
Christel Mehlis
Dieter Dost
Ulrich Jackwitz
Günter MeyerFahrgast
  
Produktionsfirma:Antaeus Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH (Potsdam-Babelsberg), Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg (ORB) (Potsdam-Babelsberg), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg), Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart), Kinderkanal (KI.KA) (Erfurt)
Produzent:Alexander Gehrke
Redaktion:Sabine Preuschhof
Produktionsleitung:Steffen Guenther
Aufnahmeleitung:Dieter Anders, Marcus Hüholt (Set)
Produktions-Assistenz:Heidi Krell
Geschäftsführung:Doris Krüger
Dreharbeiten:20.07.1999-27.08.1999: Brandenburg, Thüringen, Sachsen, Berlin
Erstverleih:Progress Film-Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig)
Länge:2556 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 15.02.2000, 84106, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 23.03.2000

Titel

Originaltitel (DE) Spuk im Reich der Schatten

Fassungen

Original

Länge:2556 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 15.02.2000, 84106, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 23.03.2000
 

Übersicht

Bestandskatalog

Verfügbarkeit

Materialien

Literatur

KOBV-Suche