Süperseks

Süperseks

Deutschland 2003/2004, Spielfilm

Inhalt

Um seinem Onkel die 50.000 Euro Schulden zurückzuzahlen, entwickelt der junge Türke Deniz eine ungewöhnliche Geschäftsidee: Unter dem Namen "Süperseks" bietet er die erste Telefonsex-Hotline in türkischer Sprache an. Die Sache wird ein voller Erfolg. Als aber auch seine Freundin sich bei Süperseks bewirbt, nicht ahnend, wer der Betreiber der Hotline ist, steht Deniz vor einem delikaten Problem.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Torsten Wacker
Drehbuch:Kerim Pamuk, Daniel Schwarz
Kamera:André Lex
Schnitt:Anja Pohl
Musik:Florian Tessloff
  
Darsteller: 
Denis MoschittoElviz
Marie ZielckeAnna
Hilmi SözerTarik
Martin GladeOlaf
Hülya DuyarHotline-Chefin Nilüfer
Laura MaireYasemin
Meray ÜlgenOnkel Cengiz
Tayfun BademsoyDr. Kemal Tuncay
Peter LohmeyerPorno-Schneyder
Meral PerinDilek
Jennifer OstermannCanan
Ermine Sevgin ÖzdamarMutter Gülbahar
Buket YeniSchuh-Girl Nurten
Nezâ SelbuzPKK-Filiz
Belhe ZaimogluStricking-Hülya
Aykut KayacikBroccoli Ahmet
Naci ÖzarslanFriseur Erkan
Yasar ÇetinOsman
Orhan GünerKalif
Hasan ArslanFiliz Mann
Gandi MukliNilüfers Mann
Cenqiz ÖzdemirNurtens Bruder
Murat Karabey YılmazCengiz Fahrer
Andreas KaufmannDr. Rüdiger
Konstantin GraudusPolizist
Metin BaydakDisko Ansager
Ludwig ApfelBlumenbote
Carla Sophie Gollmer1. musizierendes Mädchen
Galina Fix2. musizierendes Mädchen
Johanna Wille3. musizierendes Mädchen
  
Produktionsfirma:Magnolia Filmproduktion GmbH (Hamburg)
Produzent:Nina Bohlmann, Babette Schröder

Alle Credits

Regie:Torsten Wacker
Regie-Assistenz:Sven Blum
Script:Nergis Usta
Drehbuch:Kerim Pamuk, Daniel Schwarz
Drehbuch-Mitarbeit:Tom Krause (Bearbeitung), Torsten Wacker (Bearbeitung)
Kamera:André Lex
Kamera-Assistenz:Jens Gebhardt
Material-Assistenz:Kati Flores
Steadicam:Markus Pohlus
Standfotos:Karin Gerdes
Licht:Andreas Ripke
Beleuchter:Sonny Fels, Sven Edelweck
Ausstattung:Wolf Seesselberg, Anke Vorwick
Außenrequisite:Nicole Thau
Innenrequisite:Anna Alaeddine
Bühne:Florian Klein (Drehbühne), Cornelius Meckseper, Wolfgang Kötzing, Stefan Teichmann
Bauten Sonstiges:Seth Turner (Modellbau)
Maske:Silvia Barthelmess, Astrid Mariaschk, Heike Wicht (Zusatzmaske)
Kostüme:Petra Kilian, Anke Wahnbaeck (Assistenz), Olga Delgado-Lopez (Kostüm Lamm "Louise")
Garderobe:Carmen Oertwig, Lena Harlan, Martina Klietz
Schnitt:Anja Pohl
Ton:Philip Ulikowski, Michael Kunz, Philip Schulz
Ton-Assistenz:Maj-Linn Preiss
Geräusche:Herbert Schulz
Mischung:Ralf Krause, Manfred Arbter
Beratung:Andreas Maier (Rechtsberatung)
Casting:Heta Mantscheff
Musik:Florian Tessloff
Dirigent:Mark Rohde (Dirigent)
Arrangement:Roman Vinuesa (Orchestrierung), Florian Tessloff (Orchestrierung)
Musik Sonstiges:Stephan Krause (Musikmischung)
  
Darsteller: 
Denis MoschittoElviz
Marie ZielckeAnna
Hilmi SözerTarik
Martin GladeOlaf
Hülya DuyarHotline-Chefin Nilüfer
Laura MaireYasemin
Meray ÜlgenOnkel Cengiz
Tayfun BademsoyDr. Kemal Tuncay
Peter LohmeyerPorno-Schneyder
Meral PerinDilek
Jennifer OstermannCanan
Ermine Sevgin ÖzdamarMutter Gülbahar
Buket YeniSchuh-Girl Nurten
Nezâ SelbuzPKK-Filiz
Belhe ZaimogluStricking-Hülya
Aykut KayacikBroccoli Ahmet
Naci ÖzarslanFriseur Erkan
Yasar ÇetinOsman
Orhan GünerKalif
Hasan ArslanFiliz Mann
Gandi MukliNilüfers Mann
Cenqiz ÖzdemirNurtens Bruder
Murat Karabey YılmazCengiz Fahrer
Andreas KaufmannDr. Rüdiger
Konstantin GraudusPolizist
Metin BaydakDisko Ansager
Ludwig ApfelBlumenbote
Carla Sophie Gollmer1. musizierendes Mädchen
Galina Fix2. musizierendes Mädchen
Johanna Wille3. musizierendes Mädchen
  
Produktionsfirma:Magnolia Filmproduktion GmbH (Hamburg)
in Co-Produktion mit:Valerian Film GmbH (Köln), Studio Babelsberg Motion Pictures GmbH (Potsdam-Babelsberg), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Nina Bohlmann, Babette Schröder
Co-Produzent:Helmar Baum, Udo Bomnüter, Udo Happel
Redaktion:Caroline von Senden, Esther Winkler
Produktionsleitung:Christian Springer
Aufnahmeleitung:Jörn Kasbohm, Mieke Wesseloh, Tom Sielski
Geschäftsführung:Mareile Thies
Dreharbeiten:: Hamburg
Erstverleih:Warner Bros. Pictures Germany GmbH (Hamburg)
Filmförderung:FilmFörderung Hamburg GmbH (Hamburg), Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2634 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.08.2004, 99162, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 30.09.2004;
TV-Erstsendung (DE): 09.12.2005, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Süperseks

Fassungen

Original

Länge:2634 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.08.2004, 99162, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 30.09.2004;
TV-Erstsendung (DE): 09.12.2005, Arte
 

Auszeichnungen

FBW 2004
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Literatur

KOBV-Suche