Susanne im Bade

Susanne im Bade

Deutschland 1936, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Jürgen von Alten
Drehbuch:Walter Forster, Jürgen von Alten
Kamera:Günther Anders
Musik:Harald Böhmelt
  
Darsteller: 
Manja BehrensKunstschülerin Gussy Alfken
Max GülstorffGussys Vater Hofrat Alfken
Walter KunkelKunstschüler
Erich FiedlerBruno Kanitz
Ursula HerkingKunstschülerin Hampelmann
Erika von ThellmannKunstschülerin Erika Knispel
Walter WernerErikas Vater Direktor Kispel, Leiter der Kunstschule
Hans SchlenckSchrack, Maler, Dozent an der Kunstschule
Hans BrausewetterKunstschüler Peter
Maria SazarinaKunstschülerin Barbara
Ilse FürstenbergReinemachefrau
Hanns FarenburgJustizrat Schmidt
Maria KrahnSchmidts Frau
Ewald WenckSchuldiener Lemcke
Fritz HooptsHein, Fischer
Helmuth BautzmannKunstkritiker
Olga KönigKunstschullehrerin
Peter KiwittEin aufgeregter Herr
Edith MeinelSchülerin Inge
Ingrid EdelhoffSchülerin
Jochen HauerSchüler
Walter BechmannKunstschullehrer
Hans BaumannLehrer
Ingeborg HaberechtKunstschülerin
Ursula MaltKunstschülerin
Ellen Ruth GüttingenKunstschülerin
Günther VogdtKunstschüler
Richard WestemeyerKunstschüler
Jörn ValeryKunstschüler
Alfred SchwarzKunstschüler
Herbert RoehlKunstschüler
Rudolf PreußKunstschüler
Hans BaumannKunstschüler
Charlotte Schultz
Ernst Robert Wacker
Wolfgang Staudte
  
Produktionsfirma:Minerva-Tonfilm GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Jürgen von Alten
Drehbuch:Walter Forster, Jürgen von Alten
Kamera:Günther Anders
Bauten:Gustav A. Knauer, Alexander Mügge
Ton:Hans Grimm
Musik:Harald Böhmelt
  
Darsteller: 
Manja BehrensKunstschülerin Gussy Alfken
Max GülstorffGussys Vater Hofrat Alfken
Walter KunkelKunstschüler
Erich FiedlerBruno Kanitz
Ursula HerkingKunstschülerin Hampelmann
Erika von ThellmannKunstschülerin Erika Knispel
Walter WernerErikas Vater Direktor Kispel, Leiter der Kunstschule
Hans SchlenckSchrack, Maler, Dozent an der Kunstschule
Hans BrausewetterKunstschüler Peter
Maria SazarinaKunstschülerin Barbara
Ilse FürstenbergReinemachefrau
Hanns FarenburgJustizrat Schmidt
Maria KrahnSchmidts Frau
Ewald WenckSchuldiener Lemcke
Fritz HooptsHein, Fischer
Helmuth BautzmannKunstkritiker
Olga KönigKunstschullehrerin
Peter KiwittEin aufgeregter Herr
Edith MeinelSchülerin Inge
Ingrid EdelhoffSchülerin
Jochen HauerSchüler
Walter BechmannKunstschullehrer
Hans BaumannLehrer
Ingeborg HaberechtKunstschülerin
Ursula MaltKunstschülerin
Ellen Ruth GüttingenKunstschülerin
Günther VogdtKunstschüler
Richard WestemeyerKunstschüler
Jörn ValeryKunstschüler
Alfred SchwarzKunstschüler
Herbert RoehlKunstschüler
Rudolf PreußKunstschüler
Hans BaumannKunstschüler
Charlotte Schultz
Ernst Robert Wacker
Wolfgang Staudte
  
Produktionsfirma:Minerva-Tonfilm GmbH (Berlin)
Herstellungsleitung:Curt Prickler
Länge:2138 m, 78 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.12.1936, B.44276, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 31.12.1936, Berlin, U.T. Kurfürstendamm, U.T. Friedrichstraße

Titel

Originaltitel (DE) Susanne im Bade

Fassungen

Original

Länge:2138 m, 78 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.12.1936, B.44276, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 31.12.1936, Berlin, U.T. Kurfürstendamm, U.T. Friedrichstraße
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche