Taiga

Taiga

BR Deutschland 1958, Spielfilm

Inhalt

Ein Gefangenenlager in der sibirischen Taiga. Etwa 300 Männer, krank und ausgemergelt, müssen im eisigen Winter den Wald, der ihr Lager umgibt, roden. Als sie abends ins Lager kommen, finden sie eine neue Gefangene vor, die Ärztin Hanna Dietrich, die den schwer erkrankten bisherigen Arzt ablösen soll. Der Kommandant des Lagers ist von dieser Einweisung nicht erfreut, er befürchtet Konflikte, die auch nicht lange auf sich warten lassen.

Doch immer wieder versteht es der Gefangene Roeder, durch seine Ruhe zu schlichten. In diesem Elend findet Hanna ihre Kraft wieder, und den Glauben an das Gute im Menschen vermittelt sie auch den verzweifelten Männern. Auch ihre Bindung an Roeder wächst von Tag zu Tag. Und als der brutale Dickmann versucht, sie zu vergewaltigen, stehen alle unter Roeders Führung gegen ihn auf. Anna macht ihnen täglich Mut und bereitet sie auf die Heimkehr zu ihren Angehörigen vor. Als sie eines Tages das Lager verläßt, haben alle die Überzeugung, dass sie es ihr nachmachen werden. Auch Roeder weiß, daß er Hanna wiedersehen wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wolfgang Liebeneiner
Regie-Assistenz:Zlata Mehlers
Drehbuch:Herbert Reinecker
Kamera:Georg Krause
Kameraführung:André von Piotrowski
Kamera-Assistenz:Gerhard Peters, Horst Philipp
Standfotos:Paul Filipp
Bauten:Robert Herlth, Gottfried Will
Maske:Franz Mayrhofer, Charlotte Kersten
Garderobe:Werner Schmidt, Anni Graf
Schnitt:Margot von Schlieffen
Ton:Martin Müller
Musik:Christian Riss
  
Darsteller: 
Ruth LeuwerikDr. Hanna Dietrich
Hannes MessemerRoeder
Günter PfitzmannDickmann
Viktor StaalWeber
Hans QuestWeinert
Paul BösigerReimers
Walter LadengastBachmann
Willi RoseBerthold
Charles RegnierBecker
Alexander EngelSazarin
Peter LührWestrecht
Werner HessenlandKessler
August HollerSchönreich
Egon VogelBeyfuss
Georg LehnFalke
Willy SchultesSeitz
Peter CapellRichter
Arnulf SchröderFeuerbach
Wolfgang BüttnerSennewald
Wolf AckvaEngelhardt
Ernst KonstantinMalinkovic
Peter VogelWinter
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig)
Produzent:Utz Utermann
Aufnahmeleitung:Woldemar Wasa-Runge, Laci Martin
Dreharbeiten:09.01.1958-02.1958:
Erstverleih:Schorcht Filmverleih GmbH (München)
Länge:2742 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.05.1958, 16940, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.08.1958, Nürnberg, Phoebus-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Taiga

Fassungen

Original

Länge:2742 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.05.1958, 16940, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 28.08.1958, Nürnberg, Phoebus-Palast